HomeKit-Wochenrückblick

Nuki-Widgets für den Sperrbildschirm, neue Hardware von Roku und mehr

12. bis 18. September 2022

Wir blicken zurück auf eine spannende Woche, in der Apple iOS 16 für alle Nutzer freigegeben hat, einen Ausblick auf iOS 16.1 gibt und zahlreiche Hersteller die eigenen Apps angepasst haben.

Bosch Rollladensteuerung II erhält HomeKit-Integration

Die seit Juli erhältliche Bosch Licht und Rollladensteuerung II kann seit dieser Woche auch in Apple HomeKit eingebunden werden.

Bosch Licht- und Rollladensteuerung II ab sofort mit HomeKit-Integration

Allerdings ist nur von Jalousien die Rede. Ob das Gerät auch dann in HomeKit erscheint, wenn es zur Steuerung von zwei Lampen konfiguriert ist, ist aktuell nicht bekannt. Wir warten noch immer auf eine Antwort unserer Nachfrage.

Apple stellt iOS 16 mit neuer Home-App vor

Zu Beginn der Woche hat Apple iOS 16 für alle Nutzer freigegeben. Das Update bringt unter anderem eine neue Home-App mit einer überarbeiteten Übersicht, eine kompaktere Darstellung von Kameras, neuen Icons und mehr.

Zudem solltest du dir den neuen Sperrbildschirm genauer ansehen. Dort kannst du fortan Widgets ablegen, darunter auch deine HomeKit-Geräte.

App-Updates: Home Widget, HomeDevices, Aqara und IKEA

Im Zuge der Veröffentlichung von iOS 16 wurden auch zahlreiche Apps angepasst. Unter anderem unterstützt Home Widget nun auch Widgets für den neuen Sperrbildschirm. Zudem wurde HomeDevices überarbeitet und orientiert sich beim Design an der neuen Home-App von Apple. Außerdem stehen ab sofort diverse Filter zur Verfügung.

HomeDevices 2.0: HomeKit-Datenbank erstrahlt in iOS 16 Design und führt Filter ein

Aqara hat ebenfalls das Design angepasst und bietet ab sofort konfigurierbare Dashboards. IKEA bereitet das eigene App-Angebot hingegen auf den Start des neuen Matter-Hubs vor und hat die momentane App schon einmal auf das Abstellgleis geschoben.

Aqara Smart Radiator Thermostat E1 offiziell gestartet

Am Dienstag hat auch Aqara ein eigenes Heizkörperthermostat mit HomeKit-Integration in den Ring geworfen. Das Gerät in klassischem Design mit Display und Drehring zur manuellen Steuerung wird über Zigbee 3.0 mit einem Hub des Herstellers verbunden.

HomeKit-Heizkörperthermostat: Aqara Thermostat E1 startet offiziell

Anschließend kann das Thermostat über die herstellereigene App mit einem externen Temperatursensor gekoppelt, ein Zeitplan festgelegt und über HomeKit gesteuert werden. Auch Matter möchte man künftig unterstützen. Das neue Aqara Smart Radiator Thermostat E1 ist ab sofort bei Amazon erhältlich.

Matter bekommt eigenen Eintrag in den Einstellungen

In dieser Woche hat Apple nicht nur iOS 16 für alle Nutzer freigegeben, sondern auch die erste Beta von iOS 16.1 für Entwickler veröffentlicht.

Matter zeigt sich erstmals auf dem iPhone

Darin hat Matter erstmals einen eigenen Eintrag in den Systemeinstellungen erhalten. Aktuell führt der Eintrag auf eine leere Seite, künftig sollen hier jedoch die zu einem verbundenen Dienst hinzugefügten Matter-Geräte angezeigt werden.

Neuer HomeKit-Luftbefeuchter mit extravagantem Design vorgestellt

Mit dem Rainforest Humidifier möchte Smartmi künftig einen weiteren HomeKit-Luftbefeuchter in einem spannenden Design anbieten.

Das Wasser wandert in einen einsehbaren Tank, wo die durch einen Filter gereinigte Luft befeuchtet und anschließend wieder zurück in den Raum geleitet wird. Dieser Prozess soll Regen simulieren und gepaart mit Geräuschen zusätzlich beruhigen.

Twinkly Squares: Individuelle Pixel-Art mit HomeKit-Integration

In dieser Woche hat Twinkly mit Twinkly Squares eine neuartige HomeKit-Beleuchtung veröffentlicht. Die LEDs auf der 8×8 Matrix können individuell angesteuert werden und Bilder sowie animierte GIFs anzeigen. Insgesamt können pro Netzteil bis zu 16 Module kombiniert werden.

Twinkly Squares: Individuelle Pixel-Art mit HomeKit-Integration

Später möchte der Hersteller Widgets nachreichen, über die Benachrichtigungen, Timer, das aktuelle Wetter, Kalendereinträge und mehr angezeigt werden können. In HomeKit erscheinen die Twinkly Squares allerdings nur als farbige Lampe. Effekte können über Apples Smarthome-Plattform nicht gestartet werden. Bei click-licht.de sind ab sofort verschiedene Starter-Sets erhältlich.

iOS 16.1 Beta erlaubt Upgrade von HomeKit-Architektur

Mit der Freigabe der ersten Beta von iOS 16.1 für interessierte Entwickler, ermöglicht Apple erstmals das angekündigte Upgrade der HomeKit-Architektur.

Apple Home: Beta-Nutzer können Architektur-Upgrade durchführen

Das Upgrade soll vor allem bei vielen HomeKit-Geräten die Performance verbessern und künftig neue Funktionen ermöglichen. Zudem wird der Smarthome-Standard Matter die neue Architektur voraussetzen.

Nuki möchte Widgets für neuen Sperrbildschirm anbieten

Der neue Sperrbildschirm von iOS 16 ermöglicht erstmals das Ablegen von Widgets. Während einige Hersteller direkt zum Start von iOS 16 die eigene App entsprechend angepasst haben, hat es bei Nuki nicht ganz gereicht.

Nuki möchte Widgets für neuen Sperrbildschirm anbieten

Das Update soll allerdings bereits im kommenden Monat nachgereicht werden und dann verschiedene Widgets für den Sperrbildschirm enthalten, darunter Lock/Unlock, Lock’n’Go, Ring to Open und mehr.

Neue Hard- und Software von Roku angekündigt

Roku ist bekannt für die eigenen Streaming-Sticks, die sich auch in Apple HomeKit einbinden lassen. Nun hat der Hersteller neben der Veröffentlichung von Roku OS 11.5 auch neue Hardware angekündigt.

Demnach soll es einen Wireless Bass Subwoofer sowie ein neues Modell des Roku Express Streaming-Players geben. Letzterer wird über einen verbesserten Speicher sowie Dualband-WLAN verfügen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.