Nachdem Apple am Montag iOS 16 für alle Nutzer freigegeben hat, folgte heute die erste Beta von iOS 16.1 für Entwickler. In den Systemeinstellungen gibt es erstmals einen eigenen Bereich für Matter-Geräte.

Dass der neue Smarthome-Standard Matter immer näher rückt, merkt man an allen Ecken: Große Medien außerhalb der Technik-Blase berichten erstmals über Matter, Unternehmen kündigen Updates für die eigenen Smarthome-Geräte an und nun sieht man auch auf dem iPhone, dass es bald endlich losgeht.

In den Systemeinstellungen ist unter “Allgemein” der neue Punkt “Matter-Geräte” hinzugekommen. Noch öffnet sich eine leere Seite, künftig sollen hier allerdings die zu einem verbundenen Dienst hinzugefügten Matter-Geräte angezeigt werden.

Matter-fähige Geräte können gleichzeitig über mehrere Smarthome-Plattformen gesteuert werden. Auch Apple HomeKit soll noch in diesem Jahr den neuen Smarthome-Standard unterstützen. Obwohl es schon bald losgehen soll, sind aktuell noch viele Fragen offen. Spätestens mit der Veröffentlichung von iOS 16.1 für alle Nutzer werden hoffentlich einige dieser Fragen geklärt.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.