Wir blicken auf einen spannenden Jahresauftakt zurück, bei dem hauptsächlich die zahlreichen Neuvorstellungen auf der diesjährigen CES dominierten.

IKEA SYMFONISK: Regallautsprecher startet in zweiter Generation

Gleich zu Beginn der Woche hat IKEA in Kooperation mit Sonos die zweite Generation des SYMFONISK Regallautsprechers veröffentlicht.

Neben einer neuen Tastenanordnung wurde auch der Standbyverbrauch mehr als halbiert. Zusätzlich gibt es eine neue austauschbare Front in der Optik eines alten Buchückens.

Eve Systems präsentiert neue Außenkamera

Das Münchner Unternehmen Eve Systems hat in dieser Woche mit der Eve Outdoor Cam eine neue Außenkamera mit Flutlicht vorgestellt.

Eve Outdoor Cam: Exklusive HomeKit Secure Video Kamera mit Flutlicht vorgestellt

Wie schon die Eve Cam wurde auch die Außenkamera exklusiv für HomeKit Secure Video entwickelt. Die neue Kamera soll ab dem 5. April 2022 für 249,95€ erhältlich sein.

Günstige Philips Ambilight-Alternative von Sengled

Auch Sengled hat zur CES neue Produkte präsentiert. Unter anderem möchte der Hersteller künftig für $120 eine Ambilight-Alternative anbieten, die das Bild des Fernsehers über eine Kamera erfasst und dementsprechend die Farben des Light Strips automatisch anpasst.

Außerdem hat Sengled eine Außenlichterkette, eine akkubetriebene Lampe, ein Wi-Fi LED Essential Oil Diffuser Light, ein Smart Health Monitoring Light und Zigbee Fenster-, Tür- und Bewegungssensoren angekündigt.

Eve Motion Blinds: HomeKit Rollos mit Thread offiziell gestartet

In dieser Woche sind die HomeKit-Rollos mit Thread von Eve Systems offiziell gestartet.

Zu Beginn gibt es die Eve MotionBlinds bei dem deutschen Unternehmen Sonevo, dem schwedischen Hersteller OmniaBlinds sowie bei SmartBlinds aus den Niederlanden.

Meross bietet künftig auch HomeKit-Sensoren an

Bislang hat das chinesische Unternehmen Meross vorwiegend steuerbare HomeKit-Geräte angeboten, also SteckdosenSchalterLampen und mehr.

Neue HomeKit-Geräte von Meross: Kontaktsensor, Bewegungsmelder und Wassermelder vorgestellt

Das soll sich künftig allerdings ändern und so konnten wir exklusiv erfahren, dass es künftig einen Kontaktsensor, Bewegungsmelder und Wassermelder von Meross geben soll. Die Sensoren setzen allerdings den von den Heizkörperthermostaten bekannten Hub voraus.

Automation der Woche: AirPlay 2 Lautsprecher als HomeKit-Sirene nutzen

In unserer aktuellen Automation der Woche zeigen wir euch, wie ihr eure vorhandenen AirPlay 2 Lautsprecher als HomeKit-Sirene nutzen könnt.

AirPlay 2 Lautsprecher als HomeKit Sirene nutzen

In unserem Beispiel nutzen wir verschiedene Kontaktsensoren und Bewegungsmelder, die bei der Abwesenheit aller Bewohner die Sirene auslösen.

Aqara möchte einzelne Geräte mit Thread anbieten

Überraschend hat Aqara in dieser Woche angekündigt, dass nicht nur die bereits erhältlichen Hubs M2 und M1S ein Matter-Update erhalten werden.

Künftig möchte das Unternehmen auch Geräte mit direkter Thread-Verbindung anbieten, die dann keinen Hub mehr benötigen. Den Anfang sollen der Kontaktsensor und der Bewegungsmelder machen.

Der Lampen-Trend 2022: COB-LED-Streifen lassen einzelne LEDs verschwinden

Mit unserem Beitrag zu COB-LED-Steifen möchten wir nicht nur auf einen neuen Trend hinweisen, sondern auch die möglichen HomeKit-Optionen aufzeigen.

Bei COB-LED-Streifen sind die LEDs so dicht beieinander, dass einzelne LEDs nicht mehr erkennbar sind. Stattdessen gibt es ein gleichmäßiges Beleuchtungsbild. Das ist besonders bei geringen Aufbauhöhen mit sichtbarem Light Strip sinnvoll.

Mehrfarbige Lichterkette “Twinkly Dots” angekündigt

Neben den zahlreichen bereits verfügbaren Beleuchtungslösungen von Twinkly möchte der Hersteller künftig mit der Twinkly Dots eine weitere mehrfarbige Lichterkette anbieten.

Twinkly Dots: Mehrfarbige HomeKit-Lichterkette angekündigt

Bis zu 400 LEDs sollen sich individuell steuern lassen. Zwar wird sich die Lichterkette auch in Apple HomeKit einbinden lassen, hier kann allerdings nur eine Farbe für alle LEDs eingestellt werden.

Matter: Tuya kündigt entsprechende Module an

Tuya ist führender Anbieter von IoT-Entwicklungsplattformen. Die Smarthome-Module werden von zahlreichen Unternehmen genutzt und in eigenen Produkten verbaut.

Tuya kündigt Matter-Unterstützung an

Die nun angekündigte Unterstützung von Matter wird also zu deutlich mehr Geräten führen. Das Ganze kommt jedoch nicht überraschend, denn Tuya gehört zum Board of Directors der Connectivity Standards Alliance (CSA).

Luftreiniger von Aura erhält HomeKit-Update

Als HomeKit-Nutzer ist man hochpreise Geräte gewohnt. Als wir den Preis von 899€ für den Luftreiniger von Aura sahen, mussten wir dennoch schlucken. Das Design mit der Wandhalterung gefällt uns zugegebenermaßen sehr gut und auch die Spezifikationen können mit Vorfilter, Ray-Filter, Aktivkohlefilter, UVC-LEDs und Sterionizer überzeugen.

Luftreiniger von Aura erhält HomeKit-Update

Dennoch sind 900€ für einen Luftreiniger sehr viel Geld. Sollte euch der Preis nicht abschrecken, dürft ihr euch über ein HomeKit-Update freuen. Der israelische Anbieter hat das Update auf der CES angekündigt.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.