Tuya, ein führender Anbieter von IoT-Entwicklungsplattformen, hat heute offiziell die Unterstützung für Matter angekündigt. Das bedeutet auf einen Schlag tausende potenzielle Geräte für den neuen Smarthome-Standard.

Das Unternehmen Tuya bietet Herstellern Module für Smarthome-Geräte an, die anschließend über eine herstellereigene App oder über die offizielle Tuya Smart-App gesteuert werden können. Laut eigenen Angaben hat Tuya über 446.000 registrierte Entwickler und mehr als 1.100 Produktkategorien. Mit der Unterstützung von Matter wird Tuya seinen Kunden ermöglichen, gleich zu Beginn des neuen Smarthome-Standards entsprechende Produkte anzubieten.

Da Matter-Geräte in alle großen Smarthome-Plattformen eingebunden werden können, darunter Amazon Alexa, Google Assistant und eben Apple HomeKit, wird der für Mitte dieses Jahres angekündigte Smarthome-Standard die Auswahl an möglichen HomeKit-Geräten enorm vergrößern.

Überraschend kommt die Ankündigung von Tuya übrigens nicht. Der Hersteller gehört zum Board of Directors der Connectivity Standards Alliance (CSA), also der Organisation, die für den neuen Smarthome-Standard verantwortlich ist,

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.