Erst im November hat Twinkly für zahlreiche Geräte eine neue Firmware mit HomeKit-Integration ausgerollt. Jetzt hat der Hersteller mit der “Twinkly Dots” eine mehrfarbige Lichterkette angekündigt, die sich ebenfalls in Apples Smarthome-Plattform einbinden lassen soll, wie unser sehr geschätzter Kollege Jon von HomeKitAuthority berichtet.

Wie der Name es schon vermuten lässt, besteht die Lichterkette aus einzelnen Dots, auf Deutsch “Punkte”, die alle in unterschiedlichen Farben leuchten können. Individuelle Farben können natürlich nur über die herstellereigene App eingestellt werden, da HomeKit noch immer nur eine Farbe pro Leuchtmittel unterstützt.

Die Twinkly Dots soll es in drei Varianten geben. Das Modell mit zehn Metern Länge verfügt über 200 LEDs, die Variante mit einer Länge von 20m hat 400 LEDs und zusätzlich soll es eine Option mit 60 LEDs geben, die einfach über USB mit Strom versorgt werden kann.

Twinkly möchte den Verkauf noch in diesem Quartal starten. Preise sind bislang jedoch noch nicht bekannt. Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.