In dieser Woche hat Apple iOS 13.1 veröffentlicht und damit ganz neue Möglichkeiten in HomeKit geschaffen. Doch es gab auch neue Geräte und Ankündigungen.

Neue Arlo Pro 3 kommt erstmal ohne HomeKit

Am Montag hat Arlo den Nachfolger der Arlo Pro 2 vorgestellt. Die Überwachungskamera kommt mit einer höheren Auflösung und einem neuen SmartHub.

Arlo Pro 3 ohne HomeKit

Vorerst verzichtet das neue Modell jedoch auf die HomeKit Integration. In einem späteren Update soll diese jedoch nachgeliefert werden. HomeKit Secure Video ist hingegen nicht geplant.

Home App musste umbenannt werden

Die HomeKit App „Home“ von Matthias Hochgatterer musste umbenannt werden. Dies verlangte Apple, da das Unternehmen die eigene App unter demselben Namen laufen hat. Dabei war die App von Matthias bereits über ein Jahr vor Apples App verfügbar.

HomeKit App Home+ von Matthias Hochgatterer

Der Entwickler hat sich nun für „Home+“ entschieden und das Update mit vielen iOS 13 Neuerungen steht inzwischen bereit. Bei Home+ handelt es sich um eine sehr gute HomeKit App, die allerdings eher zu den teureren Apps gehört.

Kaiterra veröffentlicht Luftqualitätsmonitor mit CO2-Messung an

Kaiterra hat einen neuen Luftqualitätsmonitor veröffentlicht, der erstmals auch den aktuellen CO2 Wert bestimmen kann. Ein integrierter Akku ermöglicht zudem einen „mobilen“ Betrieb.

Kaiterra CO2 HomeKit Messgerät

Mit einer Laufzeit von bis zu acht Stunden kann das Gerät auch mal einen Nachmittag auf dem Balkon verbringen und so den CO2-Gehalt vor der eigenen Haustür messen.

Automation der Woche: HomeKit Wecker mit Wettervorhersage

In der aktuellen Automation der Woche haben wir direkt die neuen Möglichkeiten von iOS 13.1 genutzt und schalten beim Beenden des iPhone Weckers die Schlafzimmerbeleuchtung in Abhängigkeit der Wettervorhersage ein.

HomeKit Wecker mit Wettervorhersage

Dazu nutzen wir die Verschmelzung von HomeKit mit Siri Kurzbefehlen. Die Automation vermittelt einen ersten Eindruck der zahlreichen neuen Möglichkeiten.

Neuer Tür- und Fenstersensor von Onvis aufgetaucht

Onvis dürfte den meisten von euch Dank des Bewegungsmelders bereits ein Begriff sein. In dieser Woche ist bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC ein neues Gerät des Herstellers aufgetaucht.

Onvis CS1

Der Tür- und Fenstersensor Onvis CS1 überrascht mit einer integrierten Sirene, die über HomeKit scharf geschaltet werden kann. Sobald das Fenster dann aufgeht, macht die Sirene mit bis zu 120dB Lärm.

Neuer Apple U1-Chip soll auch in HomeKit genutzt werden

Ein neues Patent von Apple zeigt den Einsatz des erstmals im iPhone 11 und iPhone 11 Pro verbauten U1-Chip in Kombination mit HomeKit. Dank des neuen Chips kann das iPhone nicht nur für ein Indoor-GPS genutzt werden, der Chip könnte auch in den HomeKit Geräten selbst verbaut werden.

Neuer Apple U1-Chip ist auch für HomeKit relevant

Damit könnte Apple Geräte automatisch gruppieren und die Steuerung noch intelligenter machen. Wir sind gespannt, ob und wann die ersten HomeKit Geräte mit dem Chip auftauchen werden.

NFC als Auslöser von HomeKit Automationen

Pünktlich zum Wochenende haben wir euch den Einsatz von NFC Tags als Auslöser für HomeKit Automationen erklärt. Seit iOS 13.1 können die günstigen NFC Tags als Auslöser in Siri Kurbefehlen genutzt werden und damit auch HomeKit Geräte steuern.

NFC Sticker

Unser Beispiel zeigt, wie ihr eure Schreibtischlampe mit einem NFC Tag ein- und ausschalten könnt und gibt euch zahlreiche weitere Anregungen mit auf den Weg.

Aktuelle HomeKit Angebote

Bei Amazon gibt es noch immer den HomeKit Mehrfachstecker von Koogeek im Angebot. Zudem bietet auch Cyberport im Zuge des Blue Weekend aktuell einige HomeKit Geräte deutlich günstiger an. Darunter Pakete mit dem Eve Energy, dem Eve Door & Window, dem Eve Extend, dem Eve Thermo (2017), die Netatmo Welcome und mehr.