HomeKit-Wochenrückblick

Terncy kündigt Deckenlampen mit Thread an und mehr im Wochenrückblick

26. September bis 2. Oktober 2022

Bevor wir voll und ganz in den Oktober starten, blicken wir noch einmal auf die letzte Woche im September zurück und fassen die Ereignisse in der HomeKit-Welt noch einmal zusammen.

Hersteller gibt bei HomeKit-Problemen auf

Rachio hat in dieser Woche bekannt gegeben, dass der Hersteller nicht weiter dem Problem von nicht erreichbaren Geräten in HomeKit auf den Grund gehen möchte.

"Keine Antwort": Rachio gibt bei HomeKit-Problemen auf

Man hat in der Vergangenheit viel Zeit investiert, doch es sind immer mehr Fragen statt Antworten aufgetaucht. Von dem Problem ist nur ein Teil der Kunden betroffen, die bei Bedarf das Gerät mit dem Kaufbeleg an Rachio zurücksenden können und den vollen Kaufpreis erstattet bekommen.

IKEA DIRIGERA: Marktstart verzögert sich

Der neue Matter-Hub von IKEA sollte eigentlich in diesem Monat kommen. Allerdings benötigt das Unternehmen für die zeitgleich startende App noch etwas mehr Entwicklungszeit und verschiebt den Start auf Ende November.

IKEA Dirigera: Neuer matter-Hub vorgestellt

Der neue Hub kommt mit USB-C, einem Ethernet-Anschluss, WLAN, Zigbee 3.0 und Thread. Bisherige Geräte werden sich auch an den 69€ teuren IKEA DIRIGERA anschließen lassen.

Neue Kameras von eufy kommen ohne HomeKit

eufy hat die Nachfolger der beliebten akkubetriebenen Kameras eufyCam 2 und eufyCam 2C vorgestellt. Neben einigen Neuerungen, darunter eine höhere Auflösung und ein integriertes Solarmodul bei der eufyCam 3, gibt es allerdings auch einige Rückschritte.

eufyCam 3

Das günstige Modell verzichtet auf das integrierte Spotlight und die Diebstahlerkennung. Zudem fehlt zum Start die HomeKit-Integration. Diese befindet sich aktuell noch in der Entwicklung. Darüber hinaus sind die eufyCam 3 und eufyCam 3C deutlich teurer.

Echo-Geräte als Mesh-WiFi-Extender für HomeKit-Router

Amazon hat angekündigt, dass Echo bzw. Echo Dot-Geräte der vierten und fünften Generation künftig als Mesh-WiFi-Extender für eero-Router dienen sollen.

eero Built-in: Echo-Geräte dienen als Mesh-WiFi-Extender

Pro Echo-Gerät sollen sich bis zu 10 Geräte mit bis zu 100 MBit/s verbinden lassen. Allerdings ist die neue eero Built-in Funktion zunächst nur für die USA und Kanada geplant.

Terncy kündigt Deckenlampen mit Thread an

Über die Geräte von Terncy, die über einen Zigbee-Hub auch in Apple HomeKit eingebunden werden können, haben wir bereits 2019 berichtet und zuletzt Anfang dieses Jahres aufgrund der Integration von Gledopto-Leuchtmitteln geschrieben.

Terncy kündigt Deckenlampen mit Thread an

Nun hat der Hersteller angekündigt drei neue Deckenlampen nicht mehr nur mit Zigbee, sondern auch mit Thread zu veröffentlichen, das berichten unsere Freunde von HomeKitNews. Demnach sollen sich die Lampen ganz normal in HomeKit einbinden lassen und sogar Adaptive Lighting unterstützen. Später sollen die Deckenlampen zusätzlich den neuen Smarthome-Standard Matter unterstützen. Ob und wann die Geräte auch hierzulande erhältlich sein werden, bleibt abzuwarten.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.