Im Jahr 2019 haben wir erstmals über das Terncy Home Center berichtet. Ein ZigBee-Hub für HomeKit. Damals war das Gerät nur über die einschlägigen asiatischen Händler wie AliExpress verfügbar. Das hat sich inzwischen geändert und so kann das Gateway nun auch direkt in Deutschland erworben werden. Damit können nicht nur die Geräte von Terncy, sondern auch das umfassende Sortiment an LED Beleuchtungsmittel der Marke Gledopto in das HomeKit-Ökosystem eingebunden werden.

Neben den Terncy eigenen Sensoren, darunter Bewegungsmelder, Kontaktsensor und vielem mehr, die leider noch immer nicht direkt in Deutschland verfügbar sind, bietet das Gateway auch die Möglichkeit verschiedenste Leuchtmittel einzubinden. Die teils besonderen Geräte werden über das Gateway auch zur Steuerung über HomeKit weitergereicht.

Es muss nicht immer Hue sein

Wer sich von einem zusätzlichen Hub nicht abschrecken lässt, erhält mit dem Terncy Home Center eine recht unauffällige 100 mm x 100 mm x 24 mm kleine Box. Den Strom erhält die Bridge über Micro-USB und die Netzwerkverbindung über LAN.

So bietet nun der deutsche Händler LED-Trading das Terncy Home Center an und damit verbunden auch eine Vielzahl an ZigBee 3.0 LED Leuchtmittel und Controller der Marke Gledopto. In der HomeDevices App findet ihr eine Übersicht aller aktuellen Geräte und deren HomeKit-Funktionsumfang.

Die Indoor- und Outdoor-Produkte von Gledopto zeichnen sich durch eine schnelle Reaktionszeit und gute Verarbeitung aus. So gibt es im Sortiment unter anderem Gartenspots und Flutlichter, aber auch diverse Schaltaktoren, an die sich beliebige, als auch bereits vorhandene, LED-Streifen anschließen lassen. Über das Terncy Gateway werden somit alle Geräte in das Apple Ökosystem gebracht. Auch die klassischen LED-Leuchtstreifen mit RGB+CCT (farbig und dual weiß) sind im Gledopto Sortiment vorhanden. Unter anderem auch ein ganz flexibel einsetzbarer LED-Streifen mit USB-Anschluss als Stromversorgung. Selbst die Apple Adaptive Lighting Funktion wird von den unterschiedlichen Gledopto LED-Lampen unterstützt.

Grundsätzlich sind die mit „PRO“ gekennzeichneten Geräte von Gledopto mit dem Terncy Gateway kompatibel, wie unser Ansprechpartner Tobias von LED-Trading erklärt. Terncy und Gledopto betreiben eine enge Kooperation, sodass das Zusammenspiel und der Umfang der Gledopto Produkte, die mit dem HomeKit Gateway zusammenarbeiten, ständig erweitert und verbessert wird.

Nur mit Terncy App

Das Terncy Home Center kann direkt durch den Scan des QR-Codes über die Apple Home-App als Bridge hinzugefügt werden. Das bringt aber leider nicht viel. Denn um mit der Bridge Geräte zu koppeln, ist leider zwingend die Terncy App und damit verbunden eine entsprechende Registrierung erforderlich.

Doch es bringt auch Vorteile die Terncy App nutzen zu müssen, zumindest zum Beginn des Einrichtungsprozesses. So lässt sich in der App für die Gledopto LED Produkte auch eine „Fade time“ definieren, also über welchen Zeitraum etwa ein Farb- oder Helligkeitswechsel erfolgen soll. Dieser Zeitraum wird dann auch später bei der ausschließlichen Nutzung über HomeKit beibehalten und schafft attraktive Lichtübergänge. Grundsätzlich sind die Gledopto LED Produkte auch direkt mit der Philips Hue Bridge koppelbar, allerdings werden diese dann nicht in HomeKit integriert.

Wir konnten einige der Gledopto Produkte selbst testen und ziehen manche davon der Konkurrenz sogar vor. So hat uns unter anderem die LED Filamentbirne begeistert, da hier die Elektronik komplett im Gewinde unsichtbar verschwindet. In Bezug auf die Helligkeit und dem kalt – respektive warmweißen Licht, welches die Birne beides darstellen kann, steht diese ebenfalls den vergleichbaren Produkten anderer Hersteller in nichts nach.

(links) Philips Hue Filament – (rechts) Geltopto Filament

Wer für sein HomeKit-Zuhause eine Ergänzung an LED Leuchtmitteln sucht, erhält mit den Gledopto Produkten eine solide und preislich attraktive Auswahl. Über das Sortiment an LED-Controllern und Flutlichtern sogar mehr als bei dem Wettbewerb aus den Niederlanden.

Bei Interesse, Fragen und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten zum Gledopto LED-System, sowie dem Terncy Home Center HomeKit Hub, verweisen wir somit gerne an Tobias und den LED-Trading-Onlineshop.

Über Daniel

Seit der Einführung 2015, Apple HomeKit im Einsatz und zusätzlich bekennender Homebridge Fan.

Moderator unserer enthusiastischen HomeKit.Community, passionierter Verfasser von Berichten bei SmartApfel.de und 📸 Knipser unserer Künste auf Instagram

Wenn Dir meine Inhalte gefallen, oder Dir eine Hilfe sind, freue ich mich über Deine Ko-Fi Kaffeespende. Vielen Dank dafür. 🙏

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.