HomeKit-Wochenrückblick

Philips Hue-App in Version 4.2 veröffentlicht, Nanoleaf Essentials unterstützen Screen Mirror und mehr

2. bis 8. August 2021

Eine weitere ruhige Woche zieht an uns vorbei. Wie immer, fassen wir auch an dem heutigen Sonntag die Ereignisse der vergangenen sieben Tage noch einmal für euch zusammen.

Weitere mehrfarbige Lampen von Philips Hue

Nachdem sich letzte Woche bereits ein mehrfarbiger Lightstrip von Philips Hue ankündigte, kam in dieser Woche noch ein neues Modell der Tisch- und Stehlampe Signe hinzu.

Philips Hue Gradient Signe

Neben der Möglichkeit, mehrere Farben gleichzeitig darstellen zu können, hat Philips auch gleich das Design überarbeitet und den Standfuß verkleinert. Details zum Marktstart fehlen bislang.

Automation der Woche: Leere Batterien frühzeitig erkennen

Da bei uns in der Vergangenheit immer mal wieder Geräte nicht reagierten und Automationen nicht ausgeführt werden konnten, weil wir vergessen hatten die Batterien frühzeitig zu tauschen, haben wir in dieser Woche eine passende Automation veröffentlicht.

Leere Batterien frühzeitig erkennen

Fällt die Batteriekapazität unter einen definierten Wert, werden wir bei dem Betreten des entsprechenden Raumes über ein Licht darüber informiert. Leser Volker hat die Automation noch optimiert und lässt sich über den HomePod warnen.

IKEA STANDVIND: Smarter Luftreiniger kommt im Oktober

Nachdem wir bereits letzte Woche über den neuen Luftreiniger von IKEA berichten konnten, hat der Möbelgigant in dieser Woche den Verkaufsstart für den Oktober angekündigt.

Das Standgerät soll 99,99€ kosten, für den Tisch werden 149,99€ fällig. IKEA hat zudem offiziell bestätigt, dass die Geräte Amazon Alexa, Google Assistant und auch Apple HomeKit unterstützen werden.

Philips Hue-App in Version 4.2 veröffentlicht

Nachdem Signify viel Kritik für die Version 4 der Philips Hue App einstecken musste, reagierte das Unternehmen mit einem zügigen Update auf Version 4.1.

Philips Hue-App in Version 4.2 veröffentlicht

Keinen Monat später präsentiert uns Signify erneut ein Update. Version 4.2 soll neben zahlreichen behobenen Fehlern auch die Stabilität und Leistung der verwendeten UI-Technologie verbessern. Solltet ihr in der Vergangenheit also in Fehler oder eine schlechte Performance gerannt sein, dürfte das Update für euch interessant sein. Neue Funktionen dürft ihr hingegen nicht erwarten.

Nanoleaf Essentials unterstützen Screen Mirror

Dass der Nanoleaf Essentials Lightstrip und die Glühbirne Screen Mirror unterstützen sollen, haben wir bereits berichtet.

Leser Marcel hat uns nun darüber informiert, dass er über die Mac-App von Nanoleaf erfolgreich die Funktion einrichten konnte. Fortan ist es somit möglich, dass sich die Farben der Lampen dem Inhalt auf eurem Monitor anpassen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.