Update 16. Oktober 2020 19:22 Uhr: Auch wenn die Verpackung etwas anderes suggeriert, mussten wir in unserem Test leider feststellen, dass der Light Strip von Meross doch nicht mehrere Farben gleichzeitig darstellen kann. Hier geht es zu unserem Review.

Ursprünglicher Beitrag vom 14. Oktober 2020 10::47 Uhr: Meross gibt weiter Gas und veröffentlicht schon das nächste HomeKit-Gerät. Dieses Mal handelt es sich um einen mehrfarbigen Light Strip mit einer Länge von 10m.

Meross Light Strip MSL320 10m

Der neue Light Strip für den Innenbereich wird über das 2,4GHz WLAN in HomeKit eingebunden. Anschließend kann das Gerät über HomeKit ein- und ausgeschaltet, die Helligkeit eingestellt und die Farbe ausgewählt werden.

Über die Meross-App können zudem Effekte hinzugefügt werden. Ob die Effekte auch als Szene in HomeKit gespeichert und damit auch in Automationen genutzt werden können, bleibt abzuwarten.

Das neue Gerät erhaltet ihr für 54,99€ bei Amazon.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.