HomeKit-Wochenrückblick

Philips Hue Sync-App soll verschwinden, iConnectHue erhält großes Update, Flipboard und mehr

23. bis 29. Mai 2022

Auch in dieser Woche wurden wieder vorhandene HomeKit-Geräte verbessert und neue Produkte vorgestellt. Doch wir hatten auch neue Erkenntnisse über ein vorhandenes Gerät, die so nie kommuniziert wurden, obwohl dadurch das Gerät deutlich attraktiver wird.

Update für die Klimaanlagen-Steuerung von tado°

Das Münchner Unternehmen tado° hat die Klimaanlagen-Steuerung mit HomeKit-Integration weiter verbessert. Über 500 Klimaanlagen und Luft-Luft-Wärmepumpen werden nun unterstützt.

tado° Klimaanlagen-Steuerung V3+: Kürzere Installationszeit und größerer Funktionsumfang

Zudem wurde der Installationsprozess verbessert und der Funktionsumfang erweitert. Es kann die Temperatur im Auto-, Trocknungs- oder Umluftbetrieb gesteuert, Lüfterstufen eingestellt und die Bewegung der Lamellen geregelt werden. Die tado° Smarte Klimaanlagen-Steuerung V3+ ist unter anderem bei Amazon für 89€ erhältlich.

Neuer matter-Hub von IKEA vorgestellt

The Verge hat in dieser Woche weitere Informationen zum neuen IKEA Dirigera Hub erhalten. Der neue matter-Hub spricht neben Zigbee und Wi-Fi zudem auch Thread und soll künftig sogar als Thread-Border-Router fungieren.

IKEA Dirigera: Neuer matter-Hub vorgestellt

IKEA plant mit der Einführung des neuen Hubs im Oktober dieses Jahres zudem die Veröffentlichung einer neuen App. Das bisherige Gateway soll sich weiterhin nur über die alte App steuern lassen und für mindestens drei Jahre Sicherheitsupdates und Patches erhalten.

Aqara bittet Kunden um Meinung

Aqara hat in dieser Woche die diesjährige Umfrage zu neuen Produkten, Verbesserungen und mehr gestartet. Dabei haben ausgewählte Kunden einen großen Katalog an Fragen erhalten.

Umfrage von Aqara gibt Einblicke in Produktentwicklung

Neben einem Pflanzensensor, einem Drucksensor, einem Tür- bzw. Fensteröffner und einem Sternenprojektor gab es auch Fragen zu Thread und matter.

Neue HomeKit-Rollos für den Außenbereich von Smartwings

Smartwings hat das eigene Produktportfolio erweitert und bietet fortan auch HomeKit-Rollos für den Außenbereich an. Damit lassen sich etwa Terrasse oder Balkon vor Sonnenstrahlen schützen.

Smartwings erweitert das HomeKit-Sortiment um Rollos für den Außenbereich

Die neuen Rollos können frei konfiguriert werden. Die Preise beginnen ab $199 und der Versand erfolgt weltweit.

tuya-Geräte lassen sich mit HomeKit-Gateway von Lidl verbinden

Das Silvercrest Gateway von Lidl ist deutlich universeller, als es der Discounter bewirbt. Ähnlich dem Zemismart Hub lassen sich allerhand Zigbee-Geräte von tuya mit dem Gateway verbinden, die anschließend auch in HomeKit angezeigt werden.

Lidl Silvercrest HomeKit-Gateway: Deutlich universeller als beworben

Um das in Erfahrung zu bringen, haben wir Geräte fernab des Lidl Onlineshops bestellt und anschließend erfolgreich mit dem Gateway verbunden. Es werden sogar die korrekten Bilder angezeigt.

Philips Hue Sync-App soll in Hue-App integriert werden

Signify möchte das eigene App-Angebot weiter abspecken und soll laut unseren Kollegen vom HueBlog nach der Bluetooth-App auch die Sync-App in die normale Hue-App integrieren.

Damit sollen alle Nutzer fortan nur noch eine zentrale Anlaufstelle für das intelligente Beleuchtungssystem haben. Schon mit dem nächsten Update der Philips Hue-App könnte es so weit sein.

iConnectHue in Version 4.11 erschienen

Mit iConnectHue dürfte bei vielen Nutzer von Philips Hue dennoch in Zukunft eine zweite App installiert sein. Die beliebte App hat in dieser Woche ein großes Update spendiert bekommen.

Neben einer überarbeiteten Gruppenansicht hat die App zudem eine Anwesenheitseditierung mit Besuchermodus sowie eine erweiterte Suche erhalten. Die App steht kostenpflichtig im App Store bereit.

SmartApfel bei Flipboard verfügbar

Flipboard hatte mit der Einführung des iPads einen großen Hype ausgelöst. Damals sollte das iPad noch klassische Zeitungen und Magazine ablösen und Flipboard wollte das durch individuelle und hübsch aufbereitete News übernehmen.

Der Hype ist relativ schnell wieder abgeflacht. Flipboard konnte aber dennoch einige Nutzer dauerhaft in ihren Bann ziehen. Solltest auch du dazugehören, kannst du nun auch SmartApfel und sogar unserer Community bei Flipboard folgen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.