Wie unsere Kollegen von HomeKitNews berichten, hat Aqara zahlreiche neue Geräte vorgestellt, darunter auch einige HomeKit-Geräte. Neben einer spannenden “Oberlichtlampe”, einem neuen Türschloss mit HomeKey-Unterstützung und einem Thermostat, befindet sich auch ein Tierfutterautomat und ein Handtuchtrockner unter den neuen Geräten.

Bei dem Light Art Skylight H1 handelt es sich um eine Lampe, die ein Oberlicht imitieren soll. An der Decke angebracht, soll den Bewohnern das Gefühl vermittelt werden, es würde natürliches Sonnenlicht durch ein Fenster scheinen. Um die Illusion perfekt zu machen, sieht es sogar nach einem klaren blauen Himmel aus. Die neuartige Lampe soll bei Veröffentlichung auch Apple HomeKit unterstützen.

Aqara Light Art Skylight H1

Mit dem Aqara A100 Smart Lock bringt der Hersteller ein weiteres Türschloss auf den Markt. In China ist das Schloss mit integriertem Tastenfeld, Fingerabdrucksensor und NFC-Scanner bereits erhältlich. Die internationale Version soll dann mit HomeKey-Unterstützung kommen. Apple hat den Schlüsselersatz für die Wallet auf der diesjährigen WWDC erstmals präsentiert.

Auch ein Thermostat befindet sich in dem neuen Line-up. Das Aqara Thermostat Panel S3 erinnert nicht nur vom Namen her an das bereits erhältliche Aqara Smart Scene Panel S1. Das Display soll ein vorhandenes Raumthermostat ersetzen und über eine berührungsempfindliche Oberfläche die Steuerung der Heizung ermöglichen. Auch das Thermostat soll mit HomeKit-Unterstützung ausgeliefert werden.

Ohne Apple HomeKit-Integration sollen hingegen der neue Tierfutterautomat Pet Feeder C1 sowie der Handtuchhalter Tower Drying Rack H kommen. Der Tierfutterautomat verfügt über einen Behälter für Futter, das automatisch in einem Schälchen serviert werden kann. Über Zigbee 3.0 kann das Gerät zudem mit einem Hub von Aqara verbunden werden.

Auch der Handtuchhalter kann über Zigbee 3.0 in Aqaras Ökosystem eingebunden werden. Warum der Hersteller bei diesem Gerät jedoch auf eine HomeKit-Integration verzichtet hat, bleibt schleierhaft. Neben der Steuerung über die Aqara-App verfügt der Handtuchhalter zudem über ein kleines Display, über das die Temperatur eingestellt werden kann.

Ob und wann die neuen Geräte auch hierzulande erhältlich sein werden, ist bislang nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.