Ohne große Ankündigung hat IKEA nun endlich damit begonnen, das lang ersehnte HomeKit Update für die Rollos FYRTUR und KADRILJ weltweit auszurollen.

Anfang des Jahres veröffentlichte IKEA das Update zunächst nur in den USA. Allerdings änderten sich bei einigen Nutzern die Namen in HomeKit und zerstörten damit auch erstellte Automationen. Der Möbelgigant rollte das Update daraufhin nicht weiter aus.

Bereits letzte Woche hatte IKEA die Lösung scheinbar gefunden und hat nun damit begonnen, das Update erneut zu veröffentlichen. Dieses Mal jedoch nicht nur in den USA, sondern gleich weltweit. Auf reddit häufen sich die Erfolgsmeldungen von Nutzern aus allen möglichen Ländern.

Auch wir konnten die Firmware 1.10.29 bereits auf unserem Gateway installieren und die Rollos damit in HomeKit einbinden. Solltet ihr euren Wochenendausflug zu IKEA planen, könnt ihr also auch mal in der Rollo-Abteilung vorbeischauen. Mit nur knapp einem Jahr Verspätung löst der Möbelgigant schließlich sein Versprechen ein.

Danke, Holger!

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.