Bereits im November letzten Jahres konnten wir darüber berichten, dass die im Aqara Hub verbaute Sirene bald auch unter HomeKit genutzt werden kann. Nun ist es endlich soweit, wenn auch mit Einschränkungen.

Unter HomeKit ist bereits seit einiger Zeit ein Schalter sichtbar, mit dem die Alarmanlage des Aqara Hubs scharf geschaltet werden kann. In dem Moment gibt der Hub ein kurzes Aktivierungsgeräusch von sich.

Aqara Hub Sirene aktivieren

Bislang konnte die Sirene jedoch noch nicht aktiviert werden. Dank der neuesten Firmware in Version 1.5.9 ändert sich das nun. Zwar kann auch weiterhin die Sirene nicht über HomeKit ausgelöst werden, allerdings können über die Aqara App in den Einstellungen des Hubs nun Sensoren festgelegt werden, die bei Abwesenheit die Sirene aktivieren.

Xiaomi Aqara Hub Sirene - Sensoren festlegen

Das bedeutet, dass nur Sensoren von Aqara, wie beispielsweise der Bewegungsmelder, genutzt werden können. Jedoch kann die Alarmanlage über HomeKit zumindest aktiviert und deaktiviert werden. Schöner wäre es natürlich gewesen, wenn die Sirene selbst in HomeKit Automationen eingebunden werden könnte.

Nichtsdestotrotz bietet Xiaomi Aqara einen günstigen Einstieg in HomeKit und ist das erste HomeKit Alarmsystem, das man auch in Deutschland beziehen kann. Zwar warten wir weiterhin auf den offiziellen Europastart, über chinesische Onlinehändler kann man das System allerdings schon jetzt günstig bestellen.

Die Geräte reichen von Schaltern über Tür- und Fenstersensoren bis hin zu Wassermeldern. Dabei beginnen die Preise bereits bei unter 10€ pro Gerät. Der Preis für den Hub liegt bei knapp 35€. Wen der Versand aus China nicht abschreckt, bekommt sehr viel für sein Geld.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden