Apple nutzt die bevorstehende Einführung von matter, um auch der eigenen Smarthome-Marke ein neues Branding zu verpassen. Statt des bisherigen Badges “Works with Apple HomeKit”, wird künftig „Works with Apple Home“ auf den Produktverpackungen stehen.

Auf der Entwicklerseite hat Apple das bislang bekannte HomeKit-Badge durch eine neue Grafik ersetzt. Demnach sollen die Produktverpackungen künftig nicht mehr der Schriftzug “Works with Apple HomeKit” zieren, sondern die vereinfachte Form “Works with Apple Home”.

Die Marke “HomeKit” wird aber nicht komplett verschwinden. Auch in Zukunft handelt es sich um HomeKit-Geräte, die mit dem HomeKit-Framework entwickelt werden. Lediglich die Vermarktung greift auf das neue Branding zurück.

Vielleicht ist das Rebranding auch ein Vorbote auf ein bevorstehendes homeOS, das in der Gerüchteküche immer mal wieder hochkocht. Ohnehin werden wir mit der Einführung des neuen Smarthome-Standards matter einige Veränderungen sehen. Sowohl die Geräteauswahl als auch die unterstützten Gerätetypen dürften deutlich zunehmen.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.