Die Merkmale des günstigsten Onvis Kameleon K1 LED-Lightstrip, dem Modell 5BS, sind schnell erklärt. Er ist mehrfarbig, ausschließlich in einer Länge von fünf Metern verfügbar, funktioniert ohne Bridge über WLAN mit Apple HomeKit und hebt sich vom höherwertigen K1 lediglich darin ab, dass die einzelnen LEDs nicht mit einer Silikon-Schutzschicht versiegelt sind.

Der LED-Streifen wird über ein 12 Volt, 24 Watt Netzteil betrieben und einen Controller, über den man ihn auch manuell bedienen kann. Darüber lässt sich dieser ein- und ausschalten, sowie die Helligkeit regeln. Im Controller ist zudem ein Mikrofon verbaut, sodass sich die Lichtspiele zum Rhythmus der Musik bewegen, wenn man so etwas mag.

Der fünf Meter LED-Streifen hat 50 Segmente für die unterschiedlichen Farben. Der Light Strip kann nicht verlängert werden. Das Kürzen ist aber nach jeweils 10 Zentimetern möglich. Über die Onvis Home-App müssen dann die abgeschnittenen Segmente deaktiviert werden, damit spätere Lichtanimationen korrekt auf dem LED-Strip dargestellt werden. Von den fünf Metern können maximal 2,4 Meter abgeschnitten und deaktiviert werden.

Der Onvis K1-5BS kann auch ohne die Onvis App direkt über den Scan des QR-Codes in der Home-App hinzugefügt werden. Solltest Du den Streifen sowohl kürzen als auch die Fähigkeiten zur Lichtanimation nutzen wollen, führt natürlich kein Weg an der Hersteller-App vorbei. In HomeKit kann der Lightstrip nur einfarbig genutzt werden und unterstützt grundsätzlich auch nicht die Apple Funktion “Adaptives Licht”.

Über die Onvis-App lässt sich jedem der 50 Segmente eine einzelne Farbe zuweisen. Dort lässt sich auch der Musik-Modus aktivieren, um den Lichtstreifen entsprechend der Musik im Raum animieren zu lassen. Auch weitere Lichtanimationen wie ein Alarm-Blaulicht-Blinken kann der Onvis K1-5BS darstellen. Besonders praktisch, diese Animationen lassen sich über die Onvis App dann auch in eine HomeKit Szene umwandeln, sodass diese über Siri, Szenen und Automationen gestartet werden können.

Grundsätzlich spiegelt sich der kleine Unterschied, der nicht vorhandenen LED Schutzschicht, dann im Verkaufspreis wider, der im Vergleich zum Onvis K1 mit rund 10–15€ weniger bei etwa 47€ lag. Allerdings staunten wir nicht schlecht, dass der ursprüngliche K1 LED-Strip, eben mit einer etwas höherwertigen Verarbeitung der versiegelten LEDs nun ebenfalls bei Amazon dank 10,- EUR Rabattcoupon auf der Produktseite für nur noch 49,99€ zu haben ist. Wir rechnen also zukünftig mit einer weiteren Preisreduzierung bei dem 5BS-Modell des K1. Derzeit ist dieses Modell nur direkt im Onvis Shop für 36,65 EUR erhältlich, wenn Du unseren „Freunde & Partner“ Community-Rabattcode SMAPFL-10% nutzt.

Für unsere Alltags-Stimmungsbeleuchtung haben wir den Onvis LED-Streifen nicht im Einsatz. Da mögen wir es eher etwas schlichter. Und Partygäste haben wir auch nicht so oft Zuhause. Ich möchte es aber kaum sagen, doch auch die Weihnachtszeit steht in wenigen Monaten wieder vor der Tür. Wer es bunt und sein Dekorationslicht animiert mag, ist aufgrund der Möglichkeit, die animierten Lichtszenen auch in HomeKit nutzen zu können, beim Onvis K1 LED-Streifen gar nicht schlecht aufgehoben.

Über Daniel

Seit der Einführung 2015, Apple HomeKit im Einsatz und zusätzlich bekennender Homebridge Fan.

Moderator unserer enthusiastischen HomeKit.Community, passionierter Verfasser von Berichten bei SmartApfel.de und 📸 Knipser unserer Künste auf Instagram

Wenn Dir meine Inhalte gefallen, oder Dir eine Hilfe sind, freue ich mich über Deine Ko-Fi Kaffeespende. Vielen Dank dafür. 🙏

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.