Der Hersteller LifeSmart ist bei uns seit geraumer Zeit eher mit seiner angekündigten Cololight Akzentbeleuchtung, oder dem kürzlich vorgestellten mehrfarbigen Light Strip und der dafür angekündigten HomeKit Kompatibilität in Erscheinung getreten. Wirklich greifbar, zumindest für uns Kunden in Deutschland, war davon bisher allerdings nichts.

Nun steht ein großer Sprung bevor, mit einer weiteren Ankündigung. Denn das Smart Station Gateway, der HomeKit Hub der viele weitere Geräte des Herstellers in das Apple Ökosystem bringt, steht ab sofort in Deutschland zur Verfügung.

Dazu gehören Sensoren aus den Bereichen Sicherheit, Komfort, Steuerung, sowie Beleuchtung, wie z.B. Bewegungsmelder, ein Wasserlecksensor, Steckdosen, Temperatursensoren und einige weitere Geräte.

LifeSmart stellt eine gute Verarbeitung in einem mittleren Preissegment in Aussicht. So wird z.B. das Relais „Cube Switch Pro“ angeboten, ein ähnliches Produkt wie der Unterputz Fibaro Switch, aber dies ein ganzes Stück kleiner von der Bauweise. Oder einen Zwischenstecker für die Steckdose, der für 39,90 EUR in Kürze ebenfalls über Amazon verfügbar ist.

Das Smart Station Gateway, welches über einen LAN-Anschluss mit dem heimischen Router verbunden wird, ist die Brücke zu HomeKit. Die Steuerzentrale spricht mit einem eigenen Funkprotokoll (COSS) mit den Sensoren und kann laut Herstellerangaben bis zu 500 Geräte, mit einer Reichweite von bis zu 800 Metern verbinden.

Die Smart Station Steuerzentrale, sowie die dazu passenden und momentan bereits verfügbaren Sensoren, Lichtmodule, Schalter und anderen Geräte, gibt es derzeit bei Amazon über den Essentials Store, von unseren Freunden von SoulAr.

Bei uns bekommt ihr die komplette, stattliche Liste der aktuell verfügbaren LifeSmart HomeKit Produkte, die wir gerne für Euch angefügt haben.

Über Daniel

Unterhält sich mehr mit Siri, als mit anderen Mitbewohnern. Bedenklich? Keineswegs!
Vom ersten Tag, seit der Einführung 2015, Apple HomeKit im Einsatz und zusätzlich bekennender Homebridge Fan. „Mein smartes Zuhause soll viele Aktionen von selbst erledigen und reagieren, sodass sich die Dinge ganz natürlich und unauffällig einfügen, ohne sich weiter Gedanken darum machen zu müssen.“
Moderator seit 2017 unserer enthusiastischen HomeKit.Community und passionierter Verfasser von Berichten bei SmartApfel.de.