Automation der Woche

Das Tee-Stövchen mit HomeKit überwachen

"Ein Bad erfrischt den Körper, eine Tasse Tee den Geist."

In der kalten Jahreszeit haben wir eigentlich immer frischen Tee aufgebrüht. Da dieser jedoch nur heiß schmeckt und wir eine ganze Kanne nicht innerhalb kürzester Zeit trinken können, verwenden wir ein klassisches Stövchen. Dabei handelt es sich um einen Untersatz mit einer Kerze, auf dem die Kanne abgestellt wird und so den Tee warmhält. Immer wieder kommt es vor, dass unser Stövchen noch brennt, wenn wir das Haus verlassen oder wir uns auf nicht mehr sicher sind, ob wir die Kerze ausgepustet haben. Deshalb haben wir unser Stövchen kurzerhand in die heutige Zeit geholt und mit einem Temperatursensor von Aqara ausgestattet. Dieser ist recht kompakt und findet mit Abstand zur Kerze Platz in unserem Stövchen. Wir haben uns persönlich dazu entschieden, das Gehäuse zu entfernen, um den Sensor noch unauffälliger in unserem dunklen Stövchen zu platzieren. Unsere Testreihe hat gezeigt, dass die Temperatur an dieser Stelle dabei deutlich unter dem Maximum des Sensors von 50 °C und dem Maximum der Knopfzelle von 60 °C bleibt. Somit ist ein Betrieb trotz der unmittelbar danebenliegenden Hitzequelle unbedenklich. Die passende Automation zeigen wir euch Schritt-für-Schritt in dieser Automation der Woche.

Dazu öffnen wir Apples Home-App und erstellen eine neue Automation. Als Auslöser nutzen wir “Wenn ein Sensor etwas entdeckt” und wählen den Kontaktsensor an unserer Wohnungstür aus, genauer gesagt, sobald dieser geöffnet wird.

Neue HomeKit-Automation erstellen

Im nächsten Schritt wandeln wir die Automation über die Schaltfläche ganz unten in einen Kurzbefehl um. Die standardmäßig leere Aktion löschen wir.

In Kurzbefehl konvertieren

Als neue Aktion fügen wir eine “Wenn”-Bedingung hinzu. Unter “Eingabe” selektieren wir den Temperatursensor aus unserem Stövchen.

"Wenn"-Aktion hinzufügen

Dabei nutzen wir als “Bedingung” “ist größer als 38 °C”. Die Temperatur im Stövchen liegt bei brennender Kerze bei etwa 40 °C. Somit wird die Automation nur ausgeführt, wenn die Kerze an ist.

Wenn Temperatur im Stövchen über 38 °C

Nun müssen wir überlegen, was in diesem Fall passieren soll. Wir haben uns für eine Push-Benachrichtigung über Pushcut entschieden. Ihr könnt alternativ natürlich auch eine Nachricht über einen AirPlay 2 Lautsprecher abspielen.

Wir fügen zwischen “Wenn […]” und “Sonst” als Aktion “URL” hinzu, tragen die von Pushcut bereitgestellte URL ein und rufen den Inhalt der URL ab. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr eigene HomeKit-Mitteilungen erstellen könnt, haben wir in diesem Beitrag veröffentlicht.

Push-Nachricht versenden

Über “Weiter” wird eine Zusammenfassung der Automation angezeigt und über “Fertig” wird die Automation erstellt und aktiviert. Sobald wir das Haus verlassen und unser Stövchen vergessen haben, bekommen wir eine Mitteilung auf unser iPhone.

Pro-Tipp: Wenn man etwas Salz in die Kerze streut, brennt die Flamme niedriger und dadurch hält das Teelicht 1 bis 1,5 Stunden länger!

Mehr Inspirationen gefällig? 💡
Durchstöbere alle HomeKit Automationen der Woche.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.