Ab sofort ist der HomeKit Lichtschalter Eve Light Switch im Handel erhältlich. Wir haben das Gerät bereits seit einiger Zeit installiert und verraten euch, was der intelligente Lichtschalter alles kann.

HomeKit Schalter gibt es inzwischen von zahlreichen Herstellern in den unterschiedlichsten Ausführungen. Ob rund oder quadratisch, ob als einfacher Schalter oder als Dimmer. Viele Schalter sind jedoch kabellos und können ergänzend zu vorhandenen Lichtschaltern genutzt werden. Der Eve Light Switch hingegen ersetzt vorhandene Wandschalter und bindet so die herkömmlichen Deckenlampen in HomeKit ein.

Lieferumfang

Natürlich ist im Lieferumfang alles enthalten, was ihr für die Installation benötigt: Das intelligente Schaltermodul, der Tastschalter, Schrauben, eine Blende inklusive Rahmen und eine detaillierte Anleitung.

Eve Light Switch Lieferumfang
Der Lieferumfang des Eve Light Switch.

Sollte es sich bei euren bisherigen Schaltern um sogenannte Tastschalter handeln, könnt ihr eure vorhandene Blende mit dem passenden Rahmen auch weiterhin verwenden. Somit lässt sich der Eve Light Switch hervorragend in die bestehende Installation integrieren und kann komplett unsichtbar angebracht werden.

Der beiliegende OPUS 55 Rahmen mit der passenden Blende ist in einem modernen und schlichten Design gehalten. Auch wenn es eigentlich wie ein Widerspruch klingt, würden wir es als unauffälligen Hingucker beschreiben.

Eve Light Switch Rahmen und Blende können ausgetauscht werden.
Die beiliegende OPUS 55 Blende mit passendem Rahmen kann auch ausgetauscht werden.

Installation

Der Eve Light Switch ist kein HomeKit Gerät, das ihr auspackt, einbindet und nutzt. Ihr müsst an die 230V Installation und solltet wissen, was ihr da macht. Doch selbst wir, die bislang noch nie einen Lichtschalter ausgewechselt haben, konnten den Eve Light Switch ohne Probleme installieren.

Voraussetzung für die Installation ist ein Neutralleiter. In älteren Gebäuden kann es vorkommen, dass der Neutralleiter fehlt. Dann ist eine Installation nicht möglich. Die beiliegende Anleitung ist sehr detailliert, mit zahlreichen Zeichnungen versehen und wirklich leicht verständlich.

Eve Light Switch Installation
Die Installation des Eve Light Switch ist wirklich einfach und wird sehr verständlich in der beiliegenden Anleitung beschrieben.

Ihr könnt vorab einen Blick in die Anleitung werfen, um zu entscheiden, ob ihr euch die Installation zutraut. Falls Fragen sind, könnt ihr zudem gerne in unserer Community nachhaken. Dort gab es auch in der Vergangenheit schon kompetente Hilfe beim Auswechseln von Lichtschaltern. Im Zweifelsfall empfehlen wir euch einen Elektriker zu engagieren.

Nur ein Schalter muss getauscht werden

Kommen wir nun zu einem riesen Vorteil. Solltet ihr ein und dieselbe Lampe über mehrere Lichtschalter steuern, müsst ihr nur den letzten Schalter vor der Lampe durch einen Eve Light Switch ersetzen. Egal welchen der Schalter ihr anschließend nutzt, HomeKit erkennt das, aktualisiert den Status und startet mögliche Automationen.

Eve Light Switch
Bei mehreren Lichtschaltern für eine Lampe muss nur einer der Schalter getauscht werden.

Noch einmal: Habt ihr insgesamt drei Etagen und könnt auf jeder einzelnen Etage das gesamte Licht im Flur ein- und ausschalten, dann müsst ihr nur den letzten Schalter vor den Lampen tauschen. Auch die anderen Schalter können anschließend HomeKit Automationen auslösen.

HomeKit Funktionen und Automationen

Einmal installiert und in HomeKit eingebunden, könnt ihr den Lichtschalter nicht mehr nur händisch ein- und ausschalten, sondern eben auch über HomeKit. Damit könnt ihr den Schalter in Szenen und Automationen einbinden.

Eve Light Switch in Apples Home App.
Ansicht in Apples Home App.

Die letzte Person verlässt das Haus? Dann kann das Licht automatisch ausgeschaltet werden. Der Bewegungsmelder entdeckt eine Bewegung? Dann schaltet doch über eine Automation das Licht automatisch ein. Der Rauchmelder löst aus? Dann könnt ihr das Licht im gesamten Haus automatisch einschalten.

Doch auch als Auslöser kann der Schalter genutzt werden. Ihr möchtet nicht nur die herkömmliche Lampe über den Schalter einschalten? Kein Problem! Über eine Automation könnt ihr sämtliche HomeKit Geräte über den Schalter steuern. Nicht nur andere Lampen, sondern auch Schlösser, das Apple TV oder den Ventilator.

Eve Light Switch als Auslöser eine HomeKit Automation.
Eve Light Switch als Auslöser eine HomeKit Automation.

Natürlich können sich die Automationen auch je nach Tageszeit unterscheiden. Zusätzlich zu der Deckenlampe soll auch die Stehlampe morgens in einem erfrischenden kaltweiß eingeschaltet werden. Abends hingegen in einem gemütlichen warmweiß.

Ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen. Falls ihr mehr Inspirationen für Automationen benötigt, könnt ihr auch einen Blick auf unsere Automationen der Woche werfen.

Einstellungen in der Eve App

Wie bei den meisten Geräten von Eve Systems, lohnt sich ein Blick in die herstellereigene App. Dort können nämlich einige Einstellungen vorgenommen werden, die über andere HomeKit Apps nicht sichtbar sind.

So kann eine umgekehrte Belegung eingestellt, die Art der weiteren Lichtschalter ausgewählt (Schalter oder Taster) und ein Ausschalt-Timer definiert werden. Letzteres bewirkt, dass das Licht nach einer definierten Zeit automatisch wieder ausgeschaltet wird. Eine hervorragende Einstellung für den Flur, den Keller oder die Abstellkammer.

Eve Light Switch Einstellungen in der Eve App
Einstellungen in der Eve App.

Außerdem kann ein Zeitplan definiert werden. Diesen dürften vor allem Nutzer des Heizkörperthermostats Eve Thermo oder der Bewässerungssteuerung Eve Aqua bereits kennen.

Darüber kann zu fest definierten Zeiten das Licht automatisch ein und ausgeschaltet werden. Die Besonderheit an diesen Zeitplänen ist die Speicherung direkt auf dem Gerät. Selbst wenn ihr keinen Home Hub im Einsatz habt und kein iOS Gerät in der Nähe sein sollte, werden die Zeitpläne trotzdem ausgeführt.

Eve Light Switch Zeitpläne und Historie
Links: Zeitpläne – Rechts: Historie

In der Historie könnt ihr sehen, wann der Eve Light Switch betätigt wurde. Eine Messung des Stromverbrauchs, wie ihn einige Zwischenstecker haben, findet nicht statt.

Fazit

Herkömmliche Lichtschalter in HomeKit einbinden ist mit dem Eve Light Switch ein Kinderspiel. Die bebilderte Anleitung leitet euch Schritt-für-Schritt durch die Installation.

Da es sich um einen ganz normalen Tastschalter mit intelligenten Zusatzfunktionen handelt, ist die Reaktionszeit wie bei jedem herkömmlichen Lichtschalter auch. Sobald man drückt, geht das Licht direkt an bzw. aus. Die zusätzlichen Geräte über HomeKit Automationen können aber schon mal eine Sekunde benötigen, bis diese geschaltet werden.

Dass man bei mehreren Lichtschaltern für ein und dieselbe Lampe nur den letzten Schalter vor der Lampe austauschen muss, spart bares Geld. Die Möglichkeiten, die euch der Eve Light Switch bietet, sind zahlreich. Ihr könnt den Lichtschalter in HomeKit Szenen einbinden, aber auch als Auslöser für Automationen nutzen und so andere HomeKit Geräte zusätzlich steuern.

Der Eve Light Switch darf in keinem Smart Home fehlen. Sowohl die HomeKit-Enthusiasten als auch die eher skeptischen Bewohner kommen mit dem Lichtschalter auf ihre Kosten.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.