Der Eve Extend ist da. Und damit auch eine Reihe von Firmware-Updates für vorhandene Eve Geräte. Alles, was du zum neuen Gerät wissen musst, haben wir hier noch einmal zusammengefasst.

Aber zunächst, was ist der Eve Extend?

Das neueste Gerät aus dem Hause Eve erweitert die Reichweite der im Haushalt und Garten vorhandenen Eve Geräte und ist seit einigen Tagen im Handel verfügbar.

Eve setzt bei seinen Smart Home Geräten auf Bluetooth, was bei größeren Entfernungen im Haus oder der Wohnung, nicht immer gut erreichbar ist. Und genau dort schlägt der Eve Extend die Brücke.

Eine Brücke von Bluetooth in das heimische WLAN, welches somit die Reichweite der Eve Geräte erhöht. Besonders gut macht sich das im Einsatz von Eve Aqua und von Eve Weather im Garten oder den Eve Smoke im Dachgeschoss und Keller, die zumeist in etwas Entfernung zum heimischen Wohnzimmer ihre Dienste verrichten.

Aber auch die meisten anderen Geräte der Eve Reihe ziehen ihren Nutzen daraus, wenn diese mit dem Eve Extend verbunden sind. Der Abruf der Daten wie Status, Temperatur, Luftfeuchte usw. lädt der Eve Extend im Hintergrund von den Geräten und stellt diese dann in HomeKit ganz fix zur Verfügung. Auch muss nicht mehr für jedes Gerät nacheinander eine Bluetooth Verbindung aufgebaut werden, was in der Vergangenheit immer einige Sekunden in Anspruch genommen hat. Die Reaktionszeiten sind nun wesentlich kürzer, was auch bei Automationen Vorteile bringen kann.

Eve Thermo mit Eve Extend, auch im Dachgeschoss gut erreichbar.

Der kleine weiße Eve Extend ist vom Design her ähnlich wie der Eve Weather oder der Eve Room der 1. Generation. Die Abmessungen des Extend liegen bei 75 × 23 × 78 mm.

Die Stromversorgung erfolgt über USB (5 V, mindestens 500 mA). Das passende USB-Netzteil, sowie ein Micro-USB-Kabel, legt Eve der Verpackung direkt bei. Gefunkt wird in das heimische WLAN über (2,4 / 5 GHz, 802.11a/b/g/n).

Mit einem Eve Extend lassen sich bis zu 8 Eve Geräte gleichzeitig verbinden. Hat man mehr Geräte im Einsatz, die einem Eve Extend zugeordnet werden sollen, muss man zu einem zweiten Eve Extend greifen.

Der Eve Extend bietet seine Dienste ausschließlich den Eve Geräten an. Bluetooth-Geräte anderer Hersteller dürfen diese Brücke nicht nutzen.

In unserem ersten Test haben wir den Eve Extend über die Eve App wie jedes andere HomeKit Gerät auch, unserem Zuhause hinzugefügt. In den Einstellungen der Eve App den Punkt „Gerät hinzufügen“, Eve Extend auswählen, den QR-Code am Eve Extend scannen, fertig.

Out-of-the-box wurden von uns neue Eve Door & Window, Eve Room und Eve Energy dem Eve Extend zugeordnet. Die Einrichtung war spielend leicht und in nur wenigen Minuten erledigt. 

Eve Extend Geräte zuordnen

Allerdings haben alle unsere Geräte vor dem Zuordnen zum Eve Extend ein Firmware-Update erhalten. Dies wird allerdings direkt angezeigt, sobald man ein Gerät dem Eve Extend zuordnen möchte. Ganz frisch haben auch die etwas älteren Modelle Eve Weather und Eve Motion ein Firmware-Update erhalten. Danach haben sich diese dann ebenfalls dem Eve Extend zuordnen lassen.

Firmware-Update Eve-Geräte

Der neue Eve Extend ist vom Grundsatz eine Bridge, wie andere Hersteller diese auch für ihre Produkte anbieten. In der Apple Home App wird der Eve Extend als solche Bridge angezeigt, mit den damit verbundenen Eve Geräten. Die Eve Geräte, die über den Extend laufen, können weiterhin den gewünschten Räumen separat zugeordnet werden und wie gewohnt in der Eve oder Apple Home App genutzt werden.

Apple Home App stellt Eve Extend als Bridge da

Folgende Eve Geräte lassen sich dem Eve Extend zuordnen.

Hast Du auch schon beim neuen Eve Extend zugegriffen? Reicht Dir ein Extend oder hast Du gleich mehrere Eve Extend im Einsatz? Wir sind auf die Erfahrungsberichte in den Kommentaren oder in unserem Forum gespannt.

Update vom 16.09.2019 – Dank der Rückmeldung des Eve Kundenservice.

Das Aufspielen eines Firmware-Updates an den Eve-Geräten erfordert bei Bluetooth-basierenden Geräten allerdings stets eine direkte Verbindung zum iPhone, unabhängig davon, ob sie einem Eve Extend zugeordnet sind. Eve Extend wird über eine lokale Wi-Fi-Verbindung aktualisiert, das iPhone muss sich also im selben Netz befinden. Den Versionsabgleich und die Benachrichtigung zu vorhandenen Updates übernimmt hingegen HomeKit. Die bloße Prüfung, ob neue Software vorhanden ist, läuft also auch über den Extend und kann somit aus der Ferne erfolgen. Für das Firmware-Update von zugeordneten Eve-Geräten muss man sich dann in die Nähe und Bluetoothreichweite des entsprechenden Eve-Gerätes begeben. Ein Update vom Sofa aus für alle sich im Haushalt befindenden Eve-Geräte ist mit dem Eve Extend nicht gegeben. Die Benachrichtigung darüber schon.