Bislang hat Apple ausschließlich HomeKit-Geräte im eigenen Onlinestore verkauft. Das dürfte sich mit dem neuen Smarthome-Standard Matter allerdings ändern und so wird aus der bisherigen “HomeKit”-Kategorie kurzerhand “Smart Home Zubehör”.

Die Spezifikation 1.0 von Matter ist bereits veröffentlicht und die Hersteller können die eigenen Smarthome-Geräte zertifizieren lassen. Mit einem Start für Endverbraucher wird am 3. November 2022 gerechnet. Geräte, die den neuen Smarthome-Standard unterstützen, werden sich auch in Apple Home einbinden lassen.

Da verwundert es nicht, dass Apple den bisherigen “HomeKit”-Bereich im eigenen Onlinestore in “Smart Home Zubehör” ändert. Künftig dürfte Apple dort auch ausgewählte Matter-Geräte verkaufen.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.