Elgato, der Hersteller von zahlreichen HomeKit Geräten, hat die eigene App überarbeitet und ein Update auf Version 3.2 bereitgestellt. Die neue Version soll das Erstellen von HomeKit Automationen vereinfachen.

Musste man sich vorher noch zunächst für einen bestimmten Auslöser Typ entscheiden, erscheinen nun alle möglichen Auslöser schön übersichtlich untereinander. Damit entfällt ein Schritt und das Hinzufügen von Automationen wird erleichtert.

Elgato Eve Automation

Noch einfacher gestaltet sich die Konfiguration des Eve Button. Bei dem HomeKit Schalter müssen lediglich Szenen und Geräte ausgewählt werden. Die nötigen Automationen legt Eve automatisch für euch an.

Pünktlich zur neuen Gartensaison hat Elgato zudem die mit iOS 11 neu eingeführten Gerätekategorien Bewässerungssysteme und -ventile, Rasensprenger sowie Duschen hinzugefügt. Wir erinnern uns, dass Elgato in dieser Kategorie auch die Bewässerungssteuerung Eve Aqua angekündigt hat.

Darüber hinaus wurde die Nutzbarkeit der Philips Hue White Ambiance verbessert, der Luftdruck lässt sich in mmHg (Millimeter Quecksilbersäule) anzeigen und die Unterstützung für VoiceOver wurde verbessert.

Selbst wenn ihr keine Geräte von Elgato besitzt, empfehlen wir euch einen Blick auf die App zu werfen. Eve ist unserer Meinung nach einer der besten kostenlosen HomeKit Apps.

Elgato Eve

1 KOMMENTAR

  1. Sehr schön.

    Wenn es Elgato jetzt noch schafft, die Firmware der Eve Thermos so zu verbessern, dass man sich blind auf sie verlassen und denen dann auch die Heizungssteuerung überlassen kann, ohne nach Rückkehr aus dem Urlaub feststellen zu müssen, dass sie sich drei Tage nach Verlassen der Wohnung aufgehängt haben und anstatt Energie zu sparen jede Menge davon verplempert haben, wäre ja alles in Butter.

    Aber ist wohl ein bisschen viel verlangt von einem Unternehmen, welches genau damit zwar wirbt, aber außerstande ist, entsprechend zu liefern. Na, schaun ma ma.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here