[vc_message]Inzwischen hat der Hersteller nach eigenen Angaben die offizielle Zertifizierung von Apple erhalten. Das Gerät findet ihr in unserer Produktübersicht. Zudem gibt es ein offiziell zertifiziertes KNX Modul von xxter.[/vc_message]

Das niederländische Unternehmen Thinka hat ein gleichnamiges Produkt vorgestellt, mit dem sich der KNX-Standard mit HomeKit verbinden lässt.

KNX ist ein offener Standard zur Gebäudeautomatisierung, dem sich Größen, wie beispielsweise Gira und Busch Jäger angeschlossen haben.

Mit dem Thinka können diese Systeme nun auch mit HomeKit verbunden werden. Das Gerät kommt in einem kompakten Hutschienen Gehäuse und kann in die bestehende Verteilung eingebaut werden.

Einmal mit dem LAN verbunden, übersetzt Thinka anschließend Siri-Befehle in KNX-Befehle.

Thinka kann auf der Webseite für 499€ exkl. MwSt reserviert werden und ist weltweit zunächst auf 1.000 Geräte limitiert. Die Auslieferung soll noch in diesem Jahr erfolgen. Vielen Dank an unseren Leser Christian für den Hinweis.

‎Thinka Setup
Preis: Kostenlos

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.