Über das Startup Parce aus München haben wir zum ersten Mal im Januar 2016 berichtet. Der HomeKit Zwischenstecker wurde ursprünglich über eine Crowdfunding Kampagne finanziert. Seitdem war der Parce One zwischenzeitlich bei MediaMarkt erhältlich, wurde aufgrund von Sicherheitsmängeln zurückgerufen und schließlich unter dem Namen Parce Plus komplett neu entwickelt.

Nutzer des Parce One konnten sich damals für eine Rückerstattung oder ein Exemplar des neuen Parce Plus entscheiden. Kunden, die lieber auf ein neues Exemplar warten wollten, wurden auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Ursprünglich sollte der neue Stecker im Februar diesen Jahres ausgeliefert werden. Die Auslieferung begann jedoch erst letzten Freitag.

Zuletzt sorgten Lieferschwierigkeiten eines wichtigen Bauteils für Verzögerungen. Sowohl Parce als auch alle Partner des Startups arbeiten hart daran den Rückstand wieder aufzuholen. Bis Anfang Dezember sollen alle Ersatzlieferungen und Vorbestellungen dann bei den Kunden sein.

Bis zum 4. Dezember könnt ihr noch von der aktuellen Rabattaktion profitieren. Bis dahin ist der HomeKit Zwischenstecker noch zum Vorzugspreis von 49,90€ erhältlich. Für das 3er Bundle zahlt ihr 139,90€. Danach soll der Stecker dauerhaft für 54,90€, bzw. 154,90€ für das 3er-Bundle erhältlich sein.

Der auf der IFA 2017 vorgestellte Lichtschalter L1 und das Unterputzmodul M1 sollen nächstes Jahr in den Handel kommen.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.