Als Philips die eigene Hue App komplett neu entwickelte und schließlich in Version 2 veröffentlichte, strich der Hersteller zunächst die Unterstützung des iPads und der Apple Watch.

Mit dem heute veröffentlichten Update bietet Philips zumindest wieder eine Apple Watch App an. Die iPad App lässt weiter auf sich warten.

Zudem kann nach dem Aktivieren eines Widgets, dieses nun wieder durch einen Schalter ausgeschaltet werden.

Außerdem wurde die HomeKit Verwaltung erweitert und die Ansicht der empfohlenen Apps wurde angepasst. Wir empfehlen euch einen Abstecher in den App Showcase, um neue Spielereien, sinnvolle Apps und vielleicht auch die ein oder andere sinnlose App zu entdecken.

‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.