Das Heizkörperthermostat von Meross hat noch keine Heizperiode hinter sich, da hat der Hersteller das HomeKit-Gerät auch schon überarbeitet.

Möchtet ihr eure Heizkörper künftig intelligent über HomeKit steuern, ist die Auswahl inzwischen recht groß. Unter anderem hat Meross ein entsprechendes Gerät im Produktportfolio.

Meross Heizkörperthermostat

Das Heizkörperthermostat MTS150HK ersetzt einfach das vorhandene Thermostat am Heizkörper und kann anschließend über das integrierte Display oder über Apple HomeKit, Google Assistant, Amazon Alexa oder die herstellereigene App gesteuert werden. Voraussetzung ist die im Starter-Set enthaltene Bridge.

Neues Modell mit verbesserten und neuen Funktionen

Das nun veröffentlichte neue Modell mit dem Zusatz [Upgrade] hat eine automatische Kalibrierungsfunktion mit an Bord, optimiert die Funktion zur Erkennung offener Fenster und behebt einen Fehler, bei dem automatisch geheizt wurde. Zudem wurde das Handbuch sowie die Verpackung optimiert.

Das Starter-Set ist bereits für 82,98€ mit Bridge und einem Heizkörperthermostat bei Amazon verfügbar. Weitere Thermostate können für 44,98€ vorbestellt werden. Die Auslieferung soll ab dem 1. November beginnen. Zum Start könnt ihr noch bis morgen auf der jeweiligen Produktseite einen 15%-Coupon aktivieren, der den Preis für das Starter-Set auf 70,53€ reduziert und für das Heizkörperthermostat auf 38,23€.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.