Eine Besonderheit hat uns gerade bei der Auswahl des passenden AirPlay 2 Lautsprechers bei unserer Musikwiedergabe auf dem iPhone erwartet. Neben unseren HomePods und Apple TVs ist dort auch unser Mac mini zu sehen. Zudem ist der Mac mini auch als Lautsprecher in Apple HomeKit sichtbar.

Zugegeben ist der Sound auf dem Mac mini nicht gerade der Beste, auch wenn es sich um das M1-Modell handelt. Trotzdem ist es nett, dass sich Macs mit Monterey 12.0.1 auch als AirPlay 2 Lautsprecher auswählen lassen. Habt ihr im Büro also noch keinen AirPlay 2 Lautsprecher stehen, könnt ihr Apples Multiroom System trotzdem über euren Mac nutzen.

Auch in HomeKit lässt sich der Mac als Lautsprecher einbinden

Solltet ihr eure Lautsprecher häufiger über Apple HomeKit steuern, könnt ihr auch dort eure Macs als Lautsprecher hinzufügen. Zumindest in der Theorie. Denn auch wenn uns der Mac als neues Gerät angezeigt wird, konnten wir ihn bislang noch nicht erfolgreich hinzufügen.

Auch in HomeKit lässt sich der Mac als Lautsprecher einbinden

Wir gehen davon aus, dass Apple mit dem nächsten Update das Problem adressieren wird und ihr fortan euren Mac auch über HomeKit steuern und in Automationen nutzen könnt.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.