Die besten HomeKit Ideen kommen einfach aus der Community. Ich bin immer wieder erstaunt, wenn ich mich durch das Forum klicke. Egal ob ein in HomeKit integrierter Abfallkalender oder auch ein smartes Terrarium: Es macht Spaß die Beiträge zu lesen.

So auch bei dem Beitrag zu einem schlauen Briefkasten. Über dieses HomeKit Szenario hatten wir zwar bereits 2016 berichtet, allerdings schreibt frhofer darin auch über die Kindererziehung mit Hilfe eines Kontaktsensors.

Um die Smartphone-Nutzung der eigenen Kinder besser kontrollieren zu können, wurde kurzerhand eine Schublade im Wohnzimmer mit einem Kontaktsensor ausgestattet. In der Smartphone-freien Zeit müssen die Kids dann ihr Smartphone in die Schublade legen. Sobald jemand die Schublade öffnet, werden die Eltern umgehend informiert.

Ich habe jetzt den Eve in eine Wohnzimmerschrankschublade eingebaut (steht direkt neben dem ATV) und zur Tabuzone erklärt. Darin liegen jetzt die Smartphones meiner Jungs, damit die nicht heimlich die ganze Zeit daddeln. Und es funktioniert. [..]

Wir finden den Ansatz sehr gut, da bei dieser einfachen Lösung keine Kamera oder Ähnliches zum Einsatz kommt. Auch wenn eine Überwachung stattfindet, ist diese auf ein Minimum reduziert. Das Ganze wäre natürlich auch bei der Süßigkeiten Schublade denkbar. Oder den Controllern der Spielekonsole. Oder dem Alkohol Schrank der Eltern. Oder…

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.