Kompatible HomeKit Kameras kann man an einer Hand abzählen und die verfügbaren Geräte sind allesamt kabelgebunden. Doch das könnte sich schon bald ändern. In den offiziellen Release Notes der neuesten Firmware der Arlo Pro von Netgear gab es kurzzeitig einen ersten Hinweis.

Ein wenig überraschend kam die Meldung von AppleInsider, die als erstes über den Hinweis in den Release Notes der Firmware 1.092.0.13_19715 berichteten. Schon wenige Minuten nach der Meldung wurde die HomeKit Kompatibilität wieder aus den offiziellen Versionshinweisen gelöscht.

Netgear Arlo Pro 2 Starter Set

Die Überwachungskamera Arlo Pro setzt auf einen wiederaufladbaren Akku und kann somit kabellos betrieben werden. Doch wir erinnern uns, dass auch Logitech mit der Circle 2 nur die kabelgebundene Variante mit HomeKit ausstatten konnte. Grund dafür dürfte die bislang fehlende Unterstützung von benötigten Stromsparfunktionen in HomeKit sein. Kabellose Kameras fallen meistens in eine Art Standby, bis eine Bewegung erkannt wird.

Inzwischen schreibt Netgear in einem Support Forum, dass es sich bei dem HomeKit Support in den Versionshinweisen um einen „Fehler“ gehandelt habe. Vorstellbar wäre auch eine Ankündigung zur Unterstützung von kabellosen Kameras in HomeKit zu Apples bevorstehender Entwicklerkonferenz WWDC.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here