Der neue HomePod mini kann ab sofort für 96,50€ vorbestellt werden. Die Auslieferung soll in zehn Tagen am 16. November erfolgen.

Apples neuester Lautsprecher ist nicht nur kleiner, sondern auch deutlich Preiswerter als der HomePod. Dafür müsst ihr vermutlich bei der Soundqualität etwas einstecken, auf das räumliche Bewusstsein verzichten und Heimkino mit Apple TV 4K beiseite lassen.

Auf Siri, Multiroom Audio, die neue Intercom-Funktion und den Einsatz als Home Hub für HomeKit müsst ihr hingegen nicht verzichten. Der HomePod mini dürfte damit für die verschiedensten Szenarien durchaus interessant sein. Egal ob als günstiger Einstieg für HomeKit-Neulinge, als weiterer Multiroom-Lautsprecher, als Bluetooth-Erweiterung für entlegene Geräte oder als Stereolautsprecher auf den Nachtschränkchen im Schlafzimmer.

Ihr könnt den HomePod mini ab sofort für 96,50€ direkt bei Apple vorbestellen. Passend dazu hat Apple gestern iOS 14.2, iPadOS 14.2, watchOS 7.1, tvOS 14.2 und HomePod OS 14.2 mit Intercom veröffentlicht.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.