Automation der Woche

Der moderne Lufterfrischer für das Badezimmer

Aroma Diffusor mit Lüfter kombiniert

Passend zum VOCOlinc Ripple Marktstart, dem bislang kleinsten HomeKit Aroma Diffusor, möchten wir euch heute die moderne Version des Lufterfrischers für das Badezimmer vorstellen. Im Vergleich zu Brise One Touch, Air Wick, glade und Konsorten, bietet die Steuerung über HomeKit einen entscheidenden Vorteil: Neben dem Aroma Diffuser kann auch gleich der Badezimmerlüfter eingeschaltet werden.

Für diese Automation benötigt ihr einen Aroma Diffusor bzw- Luftbefeuchter sowie einen Schalter. Optional könnt ihr über ein Unterputzmodul auch den Badezimmerlüfter in HomeKit einbinden.

Wir öffnen Apples Home-App und gehen in die Einstellungen unseres Schalters, den wir neben der Toilette positioniert haben. Unter “Aktionen” fügen wir für “Einmal drücken” eine neue Automation hinzu. Als Geräte wählen wir den Aroma Diffusor sowie die Lüftung aus.

Automation hinzufügen

Im nächsten Schritt schalten wir den Aroma Diffusor ein und stellen die gewünschte Luftfeuchtigkeit auf 100%. Damit stellen wir sicher, dass das Gerät über die gewünschte Dauer eingeschaltet bleibt. Auch die Lüftung aktivieren wir.

Aroma Diffusor und Lüftung einschalten

Damit die Geräte nicht dauerhaft eingeschaltet bleiben, stellen wir unter “Deaktivieren” “Nach 3 Minuten” ein. Nach dieser Dauer wird sowohl der Diffusor als auch der Badezimmerlüfter ausgeschaltet. Möchtet ihr die Lüftung länger eingeschaltet lassen als den Diffusor, müsst ihr zwei separate Automationen erstellen.

Automation nach drei Minuten deaktivieren

Über “Fertig” wird die Automation erstellt und aktiviert. Sobald der Schalter betätigt wird, sorgt der Aroma Diffusor gemeinsam mit dem Lüfter für eine angenehme Luft.

Mehr Inspirationen gefällig? 💡
Durchstöbere alle HomeKit Automationen der Woche.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.