Automation der Woche

Gut durch den Sommer: Fenster öffnen, es hat sich abgekühlt

Für die heißen Sommertage

An heißen Sommertagen kann es vor allem im Dachgeschoss sehr warm werden. Doch auch darunter liegende Zimmer können je nach Ausrichtung unangenehme Temperaturen erreichen. Deshalb haben wir euch im letzten Sommer bereits gezeigt, wie ihr an heißen Tagen automatisch die Rollos schließen könnt. Diesen Sommer möchten wir noch einen Schritt weiter gehen und sowohl die Außen- als auch die Innentemperatur überwachen. Ist es außen abgekühlt, soll das eine Lampe anzeigen, damit wir das Fenster öffnen können. Habt ihr eine HomeKit-Fenstersteuerung von Velux im Einsatz, könnt ihr das Fenster sogar automatisch öffnen, wie es unser Community-Mitglied haudegen macht.

Für diese Automation verwenden wir für die Temperatur auf dem Balkon einen Eve Weather, für die Temperatur im Wohnzimmer einen Onvis Bewegungsmelder mit Temperatursensor und als farbige Lampe eine Philips Hue Play Lightbar. Da Apples Home App keine Geräte als Bedingungen unterstützt und die kostenlose HomeKit App von Eve Systems keine Anwesenheit als Bedingung akzeptiert, nutzen wir die kostenpflichtige Home+ App von Matthias Hochgatterer.

Unter “Automatisierung” erstellen wir eine neue Automation. Als Namen vergeben wir “Draußen kälter als drinnen”.

Neue Automation erstellen

Über “Ereignis hinzufügen” wählen wir “Gerätestatus” aus und nutzen den Temperatursensor auf dem Balkon.

Ereignis hinzufügen

Anschließend wählen wir die “Aktuelle Temperatur” aus und stellen diese auf “kleiner gleich 22,0 °C” ein. Ihr könnt diesen Wert natürlich auch tiefer ansetzen.

Temperatur auf kleiner gleich 22°C festlegen

Da uns die Lampe jedoch nur auf die kühlere Außentemperatur hinweisen soll, wenn es drinnen sehr warm ist, fügen wir als Bedingung die aktuelle Temperatur unseres Innentemperatursensors hinzu.

Innentemperatur als Bedingung festlegen

Als Schwellwert haben wir uns für “größer gleich 24 °C” entschieden, da wir freiwillig für diese Innentemperatur niemals sorgen würden.

Innentemperatur festlegen

Als weitere Bedingung fügen wir die “Anwesenheit von Personen”, genauer gesagt “Jemand ist Zuhause” hinzu. Schließlich soll die Lampe nicht angehen, wenn sich niemand Zuhause befindet.

Anwesenheits als Bedingung hinzufügen

Da die Lampe nur abends eingeschaltet werden soll, fügen wir als dritte und letzte Bedingung die “Tageszeit” zwischen 19:00 Uhr und 23:00 Uhr hinzu.

Tageszeit als Bedingung hinzufügen

Da wir nun sowohl das Ereignis als auch die Bedingungen definiert haben, können wir nun die Lampe als zu steuerndes Gerät hinzufügen. Die Farbe ändern wir auf ein kühles Blau und die Helligkeit auf 100%.

Lampoe einschalten

Über “Sichern” wird die Automation erstellt und aktiviert. Sollte sich das Wohnzimmer nun tagsüber für unseren Geschmack zu hoch aufgeheizt haben, zeigt uns die Lampe abends an, sobald es draußen kälter ist als drinnen und es sich lohnt das Fenster zu öffnen.

Mehr Inspirationen gefällig? 💡
Durchstöbere alle HomeKit Automationen der Woche.