Die Auswahl an HomeKit-Apps wird immer größer. Ein alter Hase ist jedoch Controller für HomeKit. Dank spannender Funktionen und der kontinuierlichen Weiterentwicklung sollte die App bei der Auswahl der richtigen HomeKit-App mit in die engere Auswahl genommen werden. Das frisch veröffentlichte Update auf Version 5.5 hat neue Filter für intelligente Ordner mit an Bord.

Intelligente Ordner filtern Automationen und Szenen

Schon seit Längerem können Automationen und Szenen in Controller für HomeKit gefiltert werden. Damit könnt ihr euch Automationen und Szenen aus bestimmten Räumen oder mit spezifischen Charakteristiken bzw. Services anzeigen lassen.

Mit der neuen Version habt ihr ab sofort die Möglichkeit, Automationen, die den Sonnenstand oder die Anwesenheit von Personen beinhalten, zu filtern. Noch spannender finden wir allerdings die Möglichkeit, kaputte Automationen anzuzeigen. Gründe können fehlende Startereignisse oder keine Aktionen sein.

Automationen und Szenen einfach filtern

Das bringt uns auch gleich zu dem anderen neuen Filter. Möchtet ihr eure HomeKit-Installation bereinigen, könnt ihr euch neben den kaputten Automationen auch leere Szenen anzeigen lassen. Mit einem Swipe sind auch diese Leichen schnell entfernt.

Zahlreiche weitere Verbesserungen

Nutzer werden durch ein neu gestaltetes Onboarding begrüßt. Das soll euch eine Übersicht über die Funktionen geben und die Unterschiede der kostenlosen und kostenpflichtigen Version aufzeigen.

Funktionen im Überblick

Darüber hinaus könnt ihr bei Homebridge-Geräten nun direkt in die Homemanager-App springen, der Backup-Indikator wurde entfernt und einige Fehler korrigiert.

Homemanager direkt öffnen

Ihr könnt Controller für HomeKit kostenlos im App Store herunterladen. Einige Funktionen erfordern einen einmaligen In-App-Kauf oder ein aktives Abo. Ihr könnt die Pro-Version im Jahres-Abo für sieben Tage kostenlos testen.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.