Man merkt, dass in China kein Weihnachten gefeiert wird. Nur einen Tag vor Heiligabend hat Aqara den neuen Camera Hub G2H Pro vorgestellt, das berichtet HomeKitNews. Die HomeKit Secure Video Kamera dient gleichzeitig als Zigbee-Hub und bietet einige Verbesserungen zum Vorgängermodell.

Optisch unterscheidet sich das Pro-Modell nicht von dem Aqara Camera Hub G2H. Lediglich die blaue LED wurde durch eine RGB-LED getauscht, die anhand der Farbe die unterschiedlichen Zustände anzeigen kann. Selbst die Stromversorgung über Micro-USB bleibt unverändert.

Unter der Haube gibt es dann aber doch einige Neuerungen. Das Sichtfeld ist nun mit 146° statt der bisherigen 140° etwas größer geworden. Neben der Speicherung der Aufnahmen in der iCloud dank HomeKit Secure Video, kann eine bis zu 512GB große SD-Karte eingesetzt werden. Bisher lag das Limit bei 128GB.

Unter HomeKit zeigt die G2H Pro neben einem Bewegungssensor zusätzlich ein Sicherheitssystem mit den vier Zuständen “Zuhause”, “Abwesend”, “Nacht” und “Aus” an. Das Vorgängermodell verzichtet komplett auf diese Zusatzfunktion.

Neben HomeKit unterstützt das Pro-Modell zudem Amazon Alexa und Google Assistant. Über ein zukünftiges Update soll außerdem die Speicherung der Aufnahmen auf einem NAS ermöglicht, eine Zeitrafferfunktion nachgeliefert und benutzerdefinierte Klingeltöne in Automationen eingebunden werden.

Damit positioniert Aqara das neue Modell zwischen den beiden bereits erhältlichen Geräten Camera Hub G2H und Camera Hub G3. Welche HomeKit-Hubs Aqara für die eigenen Geräte anbietet und welche Funktionen die unterschiedlichen Modelle bieten, haben wir euch in dieser Übersicht zusammengefasst. In der HomeDevices-App könnt ihr zudem bereits den kompletten Funktionsumfang des neuen Modells in HomeKit einsehen.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.