Mit der Beta von iOS 13.1 bringt Apple einige Funktionen zurück, die in vorherigen Beta-Versionen gestrichen wurden. Wir zeigen euch, wie HomeKit und Siri Kurzbefehle wieder näher zusammenrücken.

Auch wenn die neue Beta zahlreiche neue HomeKit Icons bringt, feiere ich vor allem die Kurzbefehle in HomeKit Automationen. Die gab es nämlich in den ersten Betas von iOS 13 schon einmal. Neben HomeKit Geräten konnte man auch Kurzbefehle in den Automationen ausführen. Allerdings hatte das Ganze nie wirklich funktioniert und wurde wohl auch deshalb aus iOS 13 wieder gestrichen.

Nun bringt Apple mit der Beta von iOS 13.1 die Kurzbefehle in Automationen zurück. Apple nennt es nun „In Kurzbefehl konvertieren“. Name hin oder her: Mit der Verschmelzung von HomeKit und Kurzbefehlen eröffnen sich zahlreiche neue Möglichkeiten.

Ich habe mal ein ganz blödes und absurdes Beispiel konstruiert. Wenn ich zweimal auf den HomeKit Schalter drücke, wird ein Kurzbefehl ausgeführt. Dieser wählt eine Zufallszahl zwischen 1 und 2. Je nachdem welche der beiden Zahlen zufällig ausgewählt wird, wird entweder der Ventilator ausgeschaltet oder der Light Strip eingeschaltet. Wie gesagt: Das Beispiel ist nicht das Beste, aber es zeigt ganz gut, dass künftig auch komplexere Automationen möglich sein werden.

Kurzbefehle in HomeKit Automationen auslösen

Außerdem bringt die Beta auch Automationen in Kurzbefehlen zurück. Als Auslöser können sämtliche HomeKit Auslöser ausgewählt werden oder auch ein Wecker, Carplay, Änderungen von Einstellungen, NFC oder das Öffnen von Apps.

Sehen wir uns mal ein sinnvolles Beispiel an und lasst euch das auf der Zunge zergehen: Sobald ich einen Wecker auf „Schlummern“ schalte, kann ich eine HomeKit Automation ausführen. Oder: Sobald ein Wecker klingelt die HomeKit Beleuchtung einschalten. Oder: Über ein NFC Tag eine HomeKit Szene auslösen. Wir freuen uns sehr über die Neuerungen.

Siri Kurzbefehle Automationen

Was wir allerdings weiterhin in der Beta vermissen sind AirPlay 2 Lautsprecher in HomeKit Automationen. Als wir die neuen IKEA Lautsprecher testeten, war diese Funktion noch vorhanden, wurde aber ebenfalls in einer späteren Beta gestrichen. So oder so: iOS 13 (oder vielleicht auch erst 13.1) wird ein großes Update für HomeKit.