Nach Koogeek könnte noch in diesem Jahr ein weiterer Hersteller aus China günstige HomeKit Produkte auf den Markt bringen. Laut Xiaomify soll es sich um keinen Geringeren als Xiaomi handeln.

Auf der Shanghai technology conference soll Xiaomi die Integration der Aqara Smart Home Geräte in Apple HomeKit und Amazon Alexa angekündigt haben. Welche Geräte genau sich bis Ende des Jahres über Siri steuern lassen sollen ist noch nicht bekannt.

Xiaomi Aqara Türschloss

Die bisherigen Geräte reichen jedoch von Tür- und Fensterkontakten über einen Gardinenmotor bis hin zu einem Türschloss. Im besten Fall dürften uns also auf einen Schlag zahlreiche neue HomeKit Geräte erwarten.

Da einige der Geräte auf den Funkstandard Zigbee setzen, wäre ein Software Update für die vorhandene Bridge oder auch ein neues Modell vorstellbar. Sobald es mehr Informationen zu dem Vorhaben von Xiaomi gibt, erfahrt ihr es natürlich hier auf SmartApfel.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.