Wäre es nicht schön, über das Smartphone benachrichtigt zu werden, wenn es Zuhause an der Tür klingelt? Dem Paketboten eben sagen zu können, dass er das Paket bitte hinter dem Haus abstellen soll, obwohl man sich gerade auf der Arbeit befindet? All das ist bereits möglich mit der smarten WLAN Türklingel Skybell und in Zukunft soll auch HomeKit unterstützt werden.

Skybell – Mehr als nur eine WLAN Türklingel

Der amerikanische Hersteller Skybell Technologies hat schon seit einiger Zeit eine Türklingel mit Kamera auf dem Markt. Möchte man Skybell mit der installierten Klingel verbinden, so ist ein 12 Volt Anschluss nötig. Ist dieser nicht vorhanden, kann ein separat erhältlicher 12 Volt PLUS Adapter und ein Gong erworben werden.

Endlich angeschlossen, muss die Kamera nur noch in das eigene WLAN eingebunden und eine entsprechende App heruntergeladen werden. Die App ist sowohl für iOS als auch Android erhältlich. Anschließend kann man jederzeit und von überall auf der Welt auf die eigene Türklingel zugreifen. Es kann übrigens nicht nur ein Smartphone verwendet werden, sondern jeder im Haushalt kann sich mit Skybell verbinden.

Klingelt nun ein Besucher, werden alle darüber benachrichtigt und jeder kann entscheiden, ob er antworten oder der Schwiegermutter lieber nicht die Tür öffnen möchte. Anschließend kann man denjenigen nicht nur über die Kamera mit Weitwinkelobjektiv sehen, sondern ein eingebauter Lautsprecher und ein Mikrofon erlauben außerdem mit dem Besucher zu sprechen.

Eine Bewegungserkennung kann euch zusätzlich benachrichtigen, auch wenn niemand klingelt. Damit man auch in der Nacht hochwertige Bilder empfängt, ist ein Nachtmodus integriert.

Fazit

Die Skybell bietet mit der eingebauten Kamera, dem Mikrofon und dem Lautsprecher die Möglichkeit, immer mit dem Besucher zu kommunizieren. Der Nachtsichtmodus und die Bewegungserkennung sorgen außerdem für zusätzliche Sicherheit im eigenen Heim. Zwar ist Skybell noch nicht mit HomeKit Integration erhältlich, aber eine entsprechende Entwicklung wurde bereits angekündigt. Wann ein entsprechendes Produkt auf den Markt kommt, ist jedoch noch nicht bekannt. Wer auf die HomeKit Integration verzichten möchte, kann schon jetzt auf Amazon zuschlagen. Zum Zeitpunkt der Beitragserstellung war die Türklingel allerdings deutlich günstiger bei Tür-Klingel.de zu erwerben.

‎SkyBell Classic
Preis: Kostenlos

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.