Update 16.03.2017 09:51 Uhr: Inzwischen hat WeberHaus eine Sonderseite und das unten eingebettete Video veröffentlicht. HomeKit soll zusätzlich zu WeberLogic 2.0 eingesetzt werden.

Dass HomeKit immer populärer wird, liegt mit Sicherheit auch an der stetig steigenden Anzahl von verfügbaren Geräten. In Amerika gibt es schon seit Längerem Unternehmen, die komplette Häuser mit HomeKit anbieten. Bereits in der Planungsphase können HomeKit Komponenten mit bedacht werden.

Nun hat das deutsche Unternehmen WeberHaus angekündigt, noch in diesem Jahr ebenfalls Häuser mit HomeKit anzubieten und ist damit das erste Unternehmen in Europa. Welche Komponenten WeberHaus im HomeKit Paket anbieten wird, ist noch unklar.

Jedoch nennt das Unternehmen die Fußbodenheizung, Jalousien, intelligente Steckdosen und Lichtsysteme als mögliche Komponenten. Das erste Haus mit Apple HomeKit soll Ende diesen Jahres verfügbar sein und bis dahin werden noch einige Geräte auf den Markt kommen.

Einen offiziellen Zeitplan und Preise hat WeberHaus noch nicht veröffentlicht. Dafür kann ab sofort ein Ausstellungshaus mit Apple HomeKit in der Hausausstellung „World of Living“ bei WeberHaus in Rheinau-Linx besichtigt werden.

Auch in der Vergangenheit hat WeberHaus schon intelligente Fertighäuser angeboten. Bislang setzte das Unternehmen dabei auf WeberLogic 2.0 und die MyHomeControl App. In HomeKit sieht WeberHaus den ersten globalen Standard.

“Apple HomeKit ist die Steuerungslösung der Wahl für Haushersteller auf der ganzen Welt und liefert eine einfache und sichere Smart Home-Lösung für künftige Hauskäufer”, sagt Klaus-Dieter Schwendemann, Marketingleiter bei WeberHaus. “Wir freuen uns, mit Apple zusammen zu arbeiten, um Hauskäufern ab diesem Jahr ein schlüsselfertiges Smart Home-Komplettangebot präsentieren zu können.”

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.