Der dänische Hersteller Velux hat in einer Pressemitteilung die Integration seiner Produkte in HomeKit angekündigt. Darin heißt es, dass die ersten Produkte nächstes Jahr auf den Markt kommen sollen.

Um welche Produkte es sich genau handelt, hat Velux noch nicht verraten. Allerdings bietet der Hersteller mit dem VELUX INTEGRA System schon jetzt eine eigene Smart Home Lösung für Fenster, Rollläden und Sonnenschutz an.

Damit lassen sich beispielsweise Fenster öffnen, Rollläden schließen und der Sonnenschutz ausfahren. Kombinieren lässt sich das Ganze mit sogenannten Wohnprogrammen, vergleichbar mit Szenen in HomeKit.

Das System gibt es einmal direkt in den Produkten integriert oder auch als Nachrüst-Set. Es ist davon auszugehen, dass auch die HomeKit Integration ähnlich aussehen wird.

Über Yannic

Gründete 2015 pünktlich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.