HomeKit-Benachrichtigungen auf dem Fernseher sind sehr praktisch. Entdeckt etwa eine Außenkamera eine Person, kann eine Benachrichtigung auf dem tv angezeigt werden. Manchmal können die Benachrichtigungen bei einem entspannten Filmabend aber auch nerven. Das Problem möchte Apple mit tvOS 15.4 beseitigen.

Apple hat gestern die zweite Beta von tvOS 15.4 für Entwickler freigegeben. Eine der Neuerungen ist die Möglichkeit, HomeKit-Benachrichtigungen zu pausieren. Diese Entdeckung hat Sigmund Judge auf Twitter geteilt.

Twitter

Dabei hat man die Wahl, ob die Benachrichtigungen nur für 15 Minuten, für eine Stunde oder bis zum nächsten Tag nicht mehr angezeigt werden sollen. Bis die Version jedoch für alle Nutzer freigegeben wird, dürfte es noch etwas dauern.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.