Das Münchener Unternehmen tado° hat heute eine neue Klimaanlagen-Steuerung vorgestellt und bietet Nutzern damit erstmals die Möglichkeit, die Klimaanlage auch in HomeKit einzubinden.

Das neue Gerät verbindet sich über WLAN mit eurem Heimnetzwerk und erlaubt euch anschließend die Steuerung der Klimaanlage oder Wärmepumpe per Infrarot . Das Gerät simuliert im Endeffekt die Signale der Fernbedienung.

Im Zuge der Veröffentlichung des neuen Geräts hat tado° auch gleich die dazugehörige App überarbeitet und integriert den Raumluft-Komfort-Skill, den Nutzer der Heizungslösung bereits seit Längerem kennen.

Die Smarte Klimaanlagen-Steuerung V3+ ist ab sofort für 99€ erhältlich. Möchtet ihr eine automatisierte Steuerung nutzen, anstatt nur Hinweise zu bekommen, werden für den Auto-Assist-Skill noch einmal 2,99€ im Monat oder 24,99€ im Jahr fällig.

}