Somfy dürfte den meisten, die automatisierte Rollläden im Einsatz haben, ein Begriff sein. Nun hat sich der Hersteller Neuigkeiten zum Thema HomeKit Integration entlocken lassen. Aktuell plant der Hersteller mit einem Rollout bis Ende des Jahres.

Unser Leser Stefan informiert sich schon seit Monaten immer wieder bei Somfy nach dem aktuellen Stand der HomeKit Zertifizierung. Bislang hat man ihn immer wieder vertröstet und gesagt, dass mit Hochdruck an einer Zertifizierung gearbeitet wird, dies aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird.

Bis jetzt! Denn nun hat Somfy erstmals einen möglichen Starttermin in den Raum geworfen und schreibt:

[..] Man muss gerade davon ausgehen, dass wir die Kompatibilität Ende 2019 starten können. [..]

Quelle: Somfy Support Chat

Demnach könnte noch in diesem Jahr die Tahoma Box von Somfy ein HomeKit Update erhalten. Welche Geräte dann allerdings genau in HomeKit eingebunden werden können, bleibt abzuwarten. Aller Voraussicht nach dürfte es sich um die Somfy IO-Antriebe handeln.

Danke Stefan!

Auch jetzt gibt es schon HomeKit Rollläden 🏡
Hier gehts zur Geräteübersicht

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.