Automation der Woche

Sleep-Timer

Geräte nach einer gewissen Zeit automatisch ausschalten

Kurz nach drei Uhr morgens. Ich sitze plötzlich senkrecht im Bett. Der Regen prasselt gegen das Fenster. Doch davon werde ich nicht wach. Ganz im Gegenteil, mich beruhigt das Geräusch eher. Ich wurde durch einen fürchterlichen Schrei aus meinen Träumen gerissen. Wenige Sekunden später bemerke ich, dass eine Frau blutüberströmt auf dem Boden liegt. Zum Glück nur in dem Krimi, der gerade im Fernsehen läuft. Ich muss mal wieder vor dem Fernseher eingeschlafen sein. Samt eingeschaltetem Licht.

Damit das künftig nicht mehr passiert, erstellen wir heute eine HomeKit Automation, die per Knopfdruck nach einer definierten Zeit alle Geräte ausschaltet. Ein altbekannter Sleep-Timer, den jeder Fernseher von Hause aus schon mitbringt, aber in dem Fall eben nur den Fernseher und keine Lampen ausschalten kann.

Timer können in HomeKit ganz einfach erstellt werden. In unserem Beispiel belegen wir den langen Tastendruck des Schalters neben unserem Bett mit einem Timer, der dann den Fernseher und die Lampen ausschaltet. Ihr könnt allerdings auch jeden anderen Auslöser verwenden, beispielsweise den Bewegungsmelder im Flur, der zunächst das Licht einschaltet und nach zwei Minuten automatisch wieder aus

Wir öffnen Apples Home App und erstellen eine neue Szene über das „+“ oben rechts. Im nächsten Bildschirm wählen wir „Eigene“ aus.

HomeKit Sleep Timer - Szene hinzufügen

Als Namen wählen wir „Filmabend“, da die Szene die Geräte nicht aus, sondern einschaltet. Das Ausschalten erfolgt später in unserer Automation. Über „Geräte hinzufügen“ wählen wir die Geräte aus, die auch später über den Sleep-Timer ausgeschaltet werden sollen. In unserem Fall ein Fernseher und ein Light Strip.

HomeKit Sleep Timer - Geräte auswählen

Wichtig ist, dass die Geräte in der Szene zunächst eingeschaltet werden. Die Szene wird später auf unseren Tastendruck hin aktiviert und dann automatisch nach 30 Minuten wieder deaktiviert. Über „Fertig“ bestätigen wir jedoch zunächst die Szene.

HomeKit Sleep Timer - Geräte aktivieren

Nun gehen wir in die Geräteeinstellungen unseres Schalters. Unter „Aktionen“ gehen wir bei „Lange drücken“ auf „Hinzufügen“ und wählen die eben erstellte Szene „Filmabend“ aus.

HomeKit Sleep Timer - Schalter auswählen

Im nächsten Schritt kommt der eigentliche Timer hinzu. Dort können wir unter „Deaktivieren“ eine Zeitspanne festlegen, bei uns 30 Minuten. Über „Fertig“ bestätigen wir die Automation.

HomeKit Sleep Timer - Szene deaktivieren

Sobald wir nun lange auf unseren Schalter neben dem Bett drücken, werden der Fernseher und der Light Strip zunächst eingeschaltet. Nach 30 Minuten wird die Szene wieder deaktiviert und der Fernseher sowie der Light Strip werden ausgeschaltet.

Mehr Inspirationen gefällig? 💡
Durchstöbere alle HomeKit Automationen der Woche.