Wie erstmals bei den Kollegen von iMore.com berichtet wurde, ist der neue HomeKit Hub von Sengled nun verfügbar. Zwar kann das neue Gerät bislang nur über den amerikanischen Onlineshop des Herstellers und Amazon bestellt werden, dank Amazon Global Priority Shipping ist allerdings auch eine deutsche Lieferadresse kein Problem.

Der Sengled Hub verbindet sich, genau wie Philips Hue und Aqara, über Zigbee mit den untergeordneten Geräten. Da der neue Hub nun in HomeKit eingebunden werden kann, werden auf einen Schlag auch zahlreiche weitere Geräte von Sengled HomeKit-fähig.

Bis zu 64 intelligente Leuchten und Zubehörteile können mit einem einzigen Hub verbunden werden, darunter Glühbirnen sowohl in der weißen als auch in der farbigen Variante, ein intelligenter Stecker, ein Türsensor und ein Light Strip.

Sengled bietet auch den alten Hub ohne HomeKit noch immer zum Verkauf an. Achtet bei einem Kauf also unbedingt auf die Modellbezeichnung „E39-G8C“.

In Amerika zahlt ihr für den neuen Hub aktuell $29,99. Hierzulande ist der HomeKit kompatible Zigbee Hub trotz der deutschen Präsenz und Onlineshop noch nicht zu finden. Wir haben für Euch beim Hersteller angefragt und werden natürlich gerne berichten, sobald es hierzu Neuigkeiten gibt.

Über Daniel

Unterhält sich mehr mit Siri, als mit anderen Mitbewohnern. Bedenklich? Keineswegs!
Vom ersten Tag, seit der Einführung 2015, Apple HomeKit im Einsatz und zusätzlich bekennender Homebridge Fan. „Mein smartes Zuhause soll viele Aktionen von selbst erledigen und reagieren, sodass sich die Dinge ganz natürlich und unauffällig einfügen, ohne sich weiter Gedanken darum machen zu müssen.“
Moderator seit 2017 unserer enthusiastischen HomeKit.Community und passionierter Verfasser von Berichten bei SmartApfel.de.