Automation der Woche

Schreibtischlampe automatisch über einen Vibrationssensor einschalten

Sobald es dunkel wird

Für unsere Augen ist das richtige Licht essenziell. Wenn wir mal wieder bis spät in die Nacht am Schreibtisch sitzen, verpassen wir jedoch häufig den richtigen Zeitpunkt, um die Schreibtischlampe einzuschalten. Stattdessen wundern wir uns, wenn es bereits stockdunkel ist, warum die Arbeit für unsere Augen so anstrengend ist. Seit einigen Wochen nutzen wir einen Vibrationssensor am Schreibtischstuhl, um das Problem zu lösen. Wie wir die Automation umgesetzt haben, zeigen wir euch in diesem Beitrag.

Den Vibrationssensor von Aqara haben wir einfach zwischen Sitzkissen und Rückenlehne gesteckt. Als Schreibtischlampe nutzen wir ein Modell von Meross.

Wir öffnen Apples Home-App und erstellen eine neue Automation. Als Auslöser nutzen wir “Wenn ein Sensor etwas entdeckt”, genauer gesagt, wenn der Vibrationssensor Bewegung erkennt.

Neue Automation mit dem Vibrationssensor als Auslöser erstellen

Damit die Lampe nicht tagsüber eingeschaltet wird, wählen wir unter “Zeit” zunächst “Nachts” aus und passen über das kleine Info-Icon den Start auf “30 Minuten vor Sonnenuntergang” und das Ende auf “30 Minuten nach Sonnenaufgang” an.

Anschließend wählen wir die Schreibtischlampe aus und schalten diese ein. Ihr könnt an dieser Stelle unter “Deaktivieren” auch eine Dauer auswählen, wann die Lampe automatisch wieder ausgeschaltet werden soll.

Schreibtischlampe einschalten

Das war es auch schon. Sitzen wir nun zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang am Schreibtisch, wird automatisch die Schreibtischlampe eingeschaltet. Den Vibrationssensor von Aqara bekommt ihr unter anderem bei Amazon.

Mehr Inspirationen gefällig? 💡
Durchstöbere alle HomeKit Automationen der Woche.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.