Der Hersteller von Laptops und Computerzubehör Razer ist der bislang einzige Partner von Philips Hue Entertainment. Nun unterstützen die Chroma Apps auch die modulare Wandbeleuchtung Nanoleaf Aurora.

Als Philips das Hue Entertainment Angebot ankündigte, war die Spannung groß. Die Beleuchtung passend zu Filmen anpassen zu können, wie man es bislang nur von Ambilight Fernsehern kennt, würde einige Herzen höher schlagen lassen.

Doch statt Netflix oder Amazon Prime Video hat Philips bislang nur Razer als Partner vorgestellt. Dieser bietet mit Chroma eine Synchronisierung von Computerspielen und Software mit der Beleuchtung.

Vorausgesetzt das Spiel bzw. die Software ist kompatibel. Es können nicht nur Spiele bei Explosionen das Licht aufleuchten lassen, sondern auch Outlook kann euch so über eine neue Benachrichtigung informieren.

Neben den eigenen Produkten und Philips Hue Lampen kann neuerdings auch die Nanoleaf Aurora integriert werden. Ein passendes Pairing Tool steht bereits zum Download bereit.

Damit könnt ihr euch unter anderem eure verbleibende Lebensenergie durch die Nanoleaf Aurora anzeigen lassen. Das unten eingebettete Video zeigt euch die neue Integration.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here