Philips hat soeben eine offizielle Pressemitteilung veröffentlicht und stellt damit offiziell die Philips Hue Bridge 2.0 mit HomeKit Unterstützung vor. Diese ist nun bei Amazon für 59,99€ verfügbar, wird aber bei Amazon selber mit einer Lieferzeit von 1-3 Monaten angegeben. Leuchten-Trends scheint die Bridge jedoch auf Lager zu haben. Für alle Bestandskunden bietet Philips übrigens im neuen Onlineshop ein vergünstigtes Upgrade an. Allerdings nur im Zeitraum vom 1. November bis Ende Dezember. Wer also 33% sparen möchte, muss sich noch ein wenig gedulden.

Mit der neuen Bridge habt ihr die Möglichkeit, alle eingebundenen Lampen mit Siri zu steuern. Dabei könnt ihr sowohl die Helligkeit mit “Hey Siri, dimm die Wohnzimmerlampe auf 40%”, als auch eine Szene mit “Hey Siri, Sunset Modus” setzen. Darüber hinaus könnt ihr natürlich in Kombination mit anderen HomeKit kompatiblen Geräten mit nur einem Sprachbefehl die Beleuchtung einschalten, die Haustür aufschließen und die Raumtemperatur regeln. Natürlich nur, wenn bald auch für den deutschen Markt ein entsprechendes Türschloss auf den Markt kommt.

Sobald wir die neue Bridge in unseren Händen halten, werden wir euch ein ausführliches Review präsentieren.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.