Philips Hue hat eine neue Funktion in Verbindung mit Google Assistant freigeschaltet. Mit Gentle Sleep & Wake soll man sanft aufwachen und einschlafen können. Doch auch für Amazon Alexa und Apple HomeKit soll die neue Funktion noch kommen.

Philips Hue: Gentle Sleep & Wake soll auch für HomeKit kommen

In Sachen Beleuchtung dürfte Philips Hue wohl das erfolgreichste Smart Home System sein. Heute hat der Hersteller eine neue Google Home Funktion unter dem Namen “Gentle Sleep & Wake” veröffentlicht.

Man kann nun über den Google Assistant das Licht stufenweise 30 Minuten vor dem eigentlichen Wecker einschalten lassen und abends bei dem Einschlafen entsprechend sanft aus.

Auf Nachfrage eines Twitter Nutzers hat Philips kommuniziert, dass diese Funktion auch für Amazon Alexa und Apple HomeKit freigeschaltet werden soll. Wann die Funktion kommen wird und wie die Umsetzung genau aussehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.