Das Unternehmen Smartmi hat bereits zwei HomeKit Laufreinigern im Programm und kündigt nun auch mit dem Rainforest Humidifier einen Luftbefeuchter der besonderen Art an.

Dabei soll das Gerät die natürliche Verdunstung des Regens simulieren. Und das in einem schicken Design. Der 3 Liter Wassertank des Smartmi Rainforest Luftbefeuchter wird direkt über das Display auf der Oberseite mit Wasser befüllt und verteilt im Betrieb das Wasser in Form von Tropfen, sichtbar im Inneren des Gerätes. Die Befeuchtung soll bis zu 15 Stunden anhalten. Der 4-Segment-Lichtring zeigt in Echtzeit den Wasserstand. Der Luftbefeuchter hat die Abmessungen von Φ220 × 422 mm.

Diese Technologie simuliert den natürlichen Prozess der Verdunstung von Regen. Unter dem Einfluss der Zentrifugalkraft fließt eine große Anzahl winziger Wassertröpfchen in Schichten, trifft auf das Gehäuse und bildet einen Bereich zur Verteilung der Wassertröpfchen. Gleichzeitig strömt der Luftstrom durch diesen Verteilungsbereich, um den Verdunstungsbefeuchtungseffekt zu verstärken.

Über dem Wasserspeicher platziert, kann der Polymerfilter einen Teil der Wassertröpfchen absorbieren und den aus dem Lufteinlass kommenden Luftstrom befeuchten. Durch das transparente Fenster erhält man zudem einen beruhigenden Anblick und Geräusche des Tropfenspiels.

Basierend auf dem Renard-Effekt, bei dem Wassertröpfchen zusammenstoßen und Anionen bilden und dem Prinzip des Colliders, wenn Wassertröpfchen mit hoher Geschwindigkeit auf die Seitenwand des Wassertanks treffen, ist es wie ein Wasserfall, der gegen den Felsen prallt. Es wird ein gesunder, reiner Wind erzeugt, der natürlich und angenehm ist, so die schöne Beschreibung des Herstellers.

Über HomeKit wird sich der Smartmi Rainforest Luftbefeuchter ebenfalls in Dein Zuhause einfügen. Ein Verkaufspreis und wann genau das Gerät verfügbar ist, konnte uns noch nicht benannt werden. Es sollte aber in Kürze so weit sein. Sobald wir unser Testgerät im Einsatz haben, werden wir Dir natürlich im Detail aus erster Hand berichten.

Über Daniel

Seit der Einführung 2015, Apple HomeKit im Einsatz und zusätzlich bekennender Homebridge Fan.

Moderator unserer enthusiastischen HomeKit.Community, passionierter Verfasser von Berichten bei SmartApfel.de und 📸 Knipser unserer Künste auf Instagram

Wenn Dir meine Inhalte gefallen, oder Dir eine Hilfe sind, freue ich mich über Deine Ko-Fi Kaffeespende. Vielen Dank dafür. 🙏

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.