Der HomeKit-Luftreiniger Sensibo Pure-Smart ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Der Hersteller empfiehlt das Gerät für Räume bis 16m². Über die PureBoost-Funktion sollen aber auch Räume bis maximal 27m² möglich sein.

Das 3-Phasen-Filtrationssystem des Sensibo Pure-Smart ist mit einem Vorfilter, HEPA-Filter und Aktivkohlefilter ausgestattet. Die Filter sollen Viren, Bakterien, Schimmelpilzsporen, Pollen, Rauch, Gerüche und Staub bis zu 0,1um aus der Luft filtern.

Sensibo Filtersystem

Über den integrierten Luftqualitätssensor kann das Gerät komplett autonom laufen und bei Bedarf den Luftreiniger starten. Eingebunden über das 2.4GHz WiFi kann der Sensibo Pure-Smart zudem über Amazon Alexa, Google Assistant und auch Apple HomeKit gesteuert werden.

In HomeKit erscheint sowohl der Luftreiniger, der ein- und ausgeschaltet werden kann, als auch der Luftqualitätssensor. Ihr bekommt den Sensibo Pure-Smart ab sofort bei Amazon für 169€.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.